Motor-Treiber Zweikanalbetrieb und integrierter MOSFETs

Redakteur: Gerd Kucera

Firma zum Thema

(Bild: Toshiba)

Der Treiber-IC TB67H420FTG unterstützt bekannte Hochleistungsantriebe und trägt aufgrund seines kleinen QFN48-SMD-Gehäuses mit 7 mm x 7 mm zur Platzersparnis bei. Die integrierten MOSFETs weisen einen niedrigen Durchlasswiderstand von 0,17 Ω im Single-Bridge-Modus und 0,33 Ω im Dual-Bridge-Modus auf, was einen effizienten Betrieb und minimale Wärmeentwicklung gewährleistet. Neben einem Strombegrenzer und integrierten Schutzschaltungen gegen Übertemperatur, Überstrom und Unterspannung verfügt der Treiber-bAUSTEIN auch über einen Fehlererkennungsausgang, der Fehler im System erkennt und für mehr Sicherheit sorgt. Der Treiber-IC für bürstenbehaftete Motoren verfügt außerdem über das Advanced Current Detection System (ACDS) von Toshiba, das den Strom ohne Messwiderstände überwacht und steuert; das spart Platz auf der Leiterplatte. Der Baustein ist ab sofort verfügbar.

(ID:45315369)