Wandgehäuse

Zwei metrische Stahlgehäuse

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: VBM-Archiv)

Pentair hat seine GL66-Gehäuseserie um zwei Gehäuse ausgebaut: ein kleineres eintüriges Stahlgehäuse mit Schloss und ein größeres Stahlgehäuse mit Doppeltür. Einsatzgebiete sind der Schutz elektrischer und elektronischer Komponenten in Industrie-Applikationen. Die eintürigen Gehäuse gewährleisten die Schutzart IP66, während die doppeltürigen Gehäusen die Schutzart IP55 bieten. Sie werden in Europa gefertigt und sind auf die Anforderungen der europäischen Kunden abgestimmt. Die Gehäuse sind in Höhen von 150 bis 500 mm bzw. 800 bis 1400 mm, Breiten von 150 bis 400 mm bzw. 1000 bis 1200 mm und Tiefen von 80 bis 210 mm bzw. 210 bis 400 mm erhältlich. Standardfarbe ist RAL 7035(lichtgrau, pulverlackiert). Weitere Abmessungen, Farben oder Ausbrüche sind über Modifikationen realisierbar. Auch eine Lackierung mit spezieller wasserabweisender Farbe ist auf Anfrage möglich. Ausgewähltes Zubehör wie Bodenblech, Montageplatte, DIN-Schienen usw. ist ebenfalls erhältlich. Die Gehäuse sind UL 508A und cUL gelistet, sowie nach NEMA/EEMAC Type 4 und/oder 12, CSA Type 4 und/oder 12 und IEC/EN 62268 IK9, IEC 60529 sowie IEC 62208 zertifiziert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43883412 / Gehäuse & Schränke)