Elektro- und Digitalindustrie ZVEI strebt All-Electric-Society an

Quelle: Pressemitteilung

Anbieter zum Thema

Auf der Hannover Messe stellte der ZVEI erstmals sein Zielbild einer All-Electric-Society vor. In ihr stehen Elektrifizierung, Digitalisierung und die Kopplung aller klimarelevanten Sektoren im Zentrum, um die ambitionierten Klimaziele in Deutschland und Europa zu erreichen.

(Bild: WrightStudio - stock.adobe.com )

Auf der Hannover Messe stellte der Verband der Elektro- und Digitalindustrie (ZVEI) erstmals sein Zielbild einer All-Electric-Society vor. In ihr stehen Elektrifizierung, Digitalisierung und die Kopplung aller klimarelevanten Sektoren wie Wärme, Verkehr und Gebäude im Zentrum. Erneuerbarer Strom, dezentral erzeugt, sei der wichtigste Energieträger. „Um die ambitionierten Klimaziele in Deutschland und Europa zu erreichen, müssen alle Sektoren unterstützen. Die Industrie will und kann ihren Beitrag leisten“, so ZVEI-Präsident Dr. Gunther Kegel.

Wie der Verband mitteilt, sind aus Sicht der Elektro- und Digitalindustrie neben einem klaren politischen Fahrplan und Maßnahmenpaket vor allem Investitionen in Schlüsseltechnologien wichtig. Leistungshalbleiter beispielsweise seien für das Gelingen einer grünen und digitalen Transformation essenziell. Für den Ausbau der Elektromobilität und die Einspeisung von Wind- und Sonnenergie ins Energienetz sind sie unverzichtbar, heißt es. Wolfgang Weber, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung fordert, dass die von der Bundesregierung geplanten Finanzierungen für das europäische Förderprojekt IPCEI Mikroelektronik und Kommunikationstechnologien jetzt schnell für die Maßnahmen in Deutschland zur Verfügung gestellt werden. Weber: „Mit den zugesagten Fördermitteln kann Europa jetzt ein Mikroelektronik-Ökosystem aufbauen, das die Versorgung mit Chips aller Strukturgrößen deutlich besser gewährleistet.“ Dies sei gerade noch rechtzeitig, angesichts der hohen staatlichen Unterstützungsleistungen, mit denen Mikroelektronikunternehmen in Asien und den USA gefördert werden.

(ID:48415398)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung