Steckdosenleisten

Zuverlässiger Personenschutz

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: VBM-Archiv)

Die 4-fach-Steckdosenleiste mit PRCD-S von Walther ermöglicht die sichere Stromentnahme an Schutzkontaktsteckdosen mit unbekannter vorgeschalteter Schutzeinrichtung. Sie bietet zuverlässigen Personenschutz bei Anlagenfehlern in der Festinstallation und genügt allen Anforderungen der BGI 608 und der DIN VDE 0661. Ein schlagfestes Vollgummigehäuse (HxBxT: 347 mm x 82 mm x 70 mm) mit 2 m Netzanschlussleitung H07RN-F 3G 2,5, der mit zwei Schutzkontaktsystemen ausgerüstete Vollgummistecker, vier Schutzkontaktsteckdosen mit selbstschließenden Klappdeckeln gemäß DIN/VDE 0620-1 und eine Gesamtschutzart von IP54 machen die Walther-Steckdosenleiste mit 3-poligem PRCD-S (16/0,03 A) geeignet für raue Bedingungen an häufig wechselnden Einsatzorten – bei Bau- und Montagearbeiten, im Katastrophenschutz und überall sonst, wo ortsveränderliche Elektrogeräte gewerblich genutzt werden. Eine große Öse zum Aufhängen und Bohrungen zur Wandbefestigung erleichtern die Handhabung.

Die Steckdosenleiste mit PRCD-S wird einfach zwischen Steckdose und Verbraucher gesteckt und erfüllt ohne Zusatzaufwand alle von der Berufsgenossenschaft vorgeschriebenen Schutzfunktionen wie Leitungsprüfung und Schutzleitererkennung, Fehlerstromschutzeinrichung, Schutzleiterüberwachung, Fremdspannungserkennung und Unterspannungsauslösung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42335858 / Wärmemanagement)