Xilinx' Zynq-Reihe jetzt ISO26262-zertifiziert

| Redakteur: Sebastian Gerstl

(Bild: Xilinx)

Xilinx kündigt die sofortige Verfügbarkeit der für Automobilanwendungen qualifizierten Zynq UltraScale+ MPSoC-Familie an. Die Baustein-Familie ist entsprechend den AEC-Q100 Testspezifikationen mit voller ISO26262 ASIL C-Level Zertifizierung qualifiziert.

Die Serie integriert in einem Baustein einen 64-Bit Quad-Core ARM Cortex-A53 und ein Dual-Core ARM Cortex-R5 Prozessorsystem mit der programmierbaren Logik in der Xilinx UltraScale Architektur.

Die XA Zynq UltraScale+ MPSoC-Familie wurde von Exida, einer Akkreditierungs-Organisationen für Safety und Security in der Automation und in automotiven Systemen nach ISO 26262 ASIL-C zertifiziert. Das Produktdesign schließt ein “Safety Island” zur Echtzeitverarbeitung von Safety-Applikationen nach ISO 26262 ASIL-C ein.

Neben diesem Safety Island kann die programmmierbare Logik darüber hinaus zur Erstellung zusätzlicher Safety-Schaltungen genutzt werden, die für spezifísche Applikationen wie Monitore, Watchdogs oder funktionale Redundanz zugeschnitten sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Herstellers: www.xilinx.com.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45127832 / FPGA)