Suchen

W+P feiert 25 jähriges Firmenjubiläum

| Redakteur: Kristin Rinortner

Der Leiterplattensteckverbinder-Spezialist W+P blickt auf 25 erfolgreiche Jahre zurück. Im Jahr 1994 begannen Jürgen Weber, Monique Clerc und Dirk Matenaer mit einem 21 m2 großen Büro in Baden-Württemberg.

Firmen zum Thema

Firmenjubiläum: Die beiden W+P-Geschäftsführer Jürgen Weber (re.) und Michael Rullkoetter blicken auf 25 erfolgreiche Jahre zurück.
Firmenjubiläum: Die beiden W+P-Geschäftsführer Jürgen Weber (re.) und Michael Rullkoetter blicken auf 25 erfolgreiche Jahre zurück.
(Bild: W+P)

Angefangen hat alles 1994 in Königbach-Stein (Baden-Württemberg). W+P wurde als Distributions-Unternehmen für elektromechanische Komponenten rund um die Leiterplatte gegründet. Neben Jürgen Weber waren Monique Clerc und Dirk Matenaer dabei, seit etlichen Jahren ist Jürgen Weber alleiniger Inhaber.

Das Jahr 1995 kennzeichnet einen wichtigen Meilenstein in der Firmengeschichte. In diesem Jahr begann das Unternehmen mit der Herstellung eigener Produkte in Taipeh/Taiwan und auch der erste Firmenumzug in größere Büro- und Fertigungsräume in Bünde (Nordrhein-Westfalen) erfolgte. Die 1. Auflage des Steckverbinder-Kataloges wurde gedruckt, es war gleichzeitig der bis dahin erste SMD-Katalog der Steckverbinder-Branche, so der Hersteller. Das Messedebüt fiel ebenfalls in das Jahr 1995.

Seit 2001 werden in Shenzhen/China hochwertige Standard-Steckverbinder produziert. Heute liegt der Fokus auf Automotive- und Sondersteckverbindern.

Die Fertigung am deutschen Standort in Bünde komplettierte 2007 die Übernahme des langjährigen Fertigungspartners HEB GmbH & Co. KG. Inzwischen als W+P Electronic GmbH zur W+P Gruppe gehörend, fertigt der Partner schwerpunktmäßig kundenspezifische Steckverbinder. Im Jahr 2008 erfolgte ein nochmaliger Umzug in größere Räumlichkeiten am jetzigen Standort in Bünde.

Ein weiterer Meilenstein war 2015 die Gründung der W&P Electronic Asia Ltd. in Hong Kong. Damit wollte man insbesondere Kunden im asiatischen Raum noch mehr Lieferflexibilität bieten.

Seit Januar 2018 unterstützt Michael Rullkötter als Mitglied der Geschäftsführung W+P mit seiner langjährigen Erfahrung in der Fertigungssteuerung.

W+P‘s Perspektive zeigte sich schon vor 25 Jahren mit der klaren Intention auf Wachstum und Innovationskraft – heute geht es ebenso rasant weiter, davon ist Jürgen Weber überzeugt.

(ID:46100925)