Suchen

Schaltrelais Wolframkontakte ermöglichen Schaltleistungen von 800 A/ 200 µs

Redakteur: Kristin Rinortner

Mit den Relais RCL Inrush und RCL Inrush Power erweitert Weidmüller seine Produktfamilie der RIDERSERIES.

Firmen zum Thema

(Bild: Weidmüller)

Die Relais eignen sich zum Schalten von aggressiven induktiven oder kapazitiven Lasten in der Industrieautomatisierung und Gebäudetechnik, etwa für Magnetventile oder Leuchtstofflampen.

Das neue Kontaktprinzip verbessert die Kontaktreinigung während der Schaltspiele. Das Kontaktmaterial Silberzinnoxid (AgSnO2) eignet sich aufgrund seiner geringen Schweißneigung und der hohen Abbrandfestigkeit gut zum Schalten hoher Leistungen. Diese Eigenschaften erhöhen die Lebensdauer des Relaiskontakts – speziell bei hohen Schaltanforderungen.

In der Version RCL Inrush bieten die Relais einen Schließerkontakt mit 16 A Nennstrom und verfügen über ein Einschaltvermögen von 120 A für 20 ms. In der Version RCL Inrush Power ist der Kontakt als Doppelkontakt ausgeführt – einen Standard- und einen voreilenden Kontakt.

Der voreilende Kontakt schließt im Einschaltmoment früher als der Standardkontakt. Letzterer bleibt von den Einschaltspitzen verschont. Über den Standardkontakt fließt nur noch der geringere Dauerstrom. Im Ausschaltmoment öffnet der voreilende Kontakt entsprechend später und hält so Ausschaltspitzen vom Standardkontakt fern.

Wolfram, das Kontaktmaterial des Vorlaufkontaktes, übernimmt Einschaltströme bei kapazitiven Lasten von 165 A für 20 ms. Die kapazitiven Einschaltspitzen können 800 A/200 µs betragen. Bei induktiven Lasten übernimmt der Wolframkontakt hohe Ausschaltströme.

Die kompakte Bauform mit 12,7 mm Breite spart Platz und erlaubt den Einsatz in vielen Applikationen. Die sensitiv ausgelegte Spule arbeitet mit 400 mW und benötigt somit deutlich weniger Leistung als Produkte mit vergleichbaren Leistungsdaten.

Die Relais werden sowohl mit 12 V als auch mit 24 VDC Spulen angeboten. Ein weiterer praxisfreundlicher Vorteil des RCL Relais ist das standardisierte Pinning. Hierdurch sind die – auch einzeln erhältlichen – Relais kompatibel zu Relaisso-ckeln SRC der RIDERSERIES. So lässt sich das Relais schnell und einfach im Schaltschrank installieren, nachrüsten oder austauschen.

(ID:44875664)