Embedded Softwareentwicklungs- und Testumgebung winIDEA jetzt auch für SEGGER J-Link verfügbar

Redakteur: Stefan Liebing

Die Schwabhausener iSYSTEM AG stellt heute eine neue Version der iSYSTEM Entwicklungs- und Testumgebung winIDEA, genannt winIDEA Open, mit voller Unterstützung der SEGGER J-Link Debug Probe vor.

Anbieter zum Thema

(Bild: iSystem)

iSYSTEM reagiert mit Ihrer Zusammenarbeit auf den stark wachsenden Cortex Mikrocontroller Markt. Ziel ist es den Kunden einen möglichst einfachen und kostengünstigen Einstieg in die Cortex Embedded Welt zu ermöglichen.

Mit der freien Version winIDEA Open und der integrierten J-Link Unterstützung wird genau dies erreicht. Mitgeliefert wird ein GNU Compiler für Cortex-M. Abhängig von der J-Link Debug Probe stehen eine unlimitierte Anzahl von Flash Breakpoints zur Verfügung. Support sowie die Unterstützung weiterer Compiler kann über ein Upgrade auf winIDEA für einen Preis von netto EUR 1000.- erworben werden.

„Die Integration von SEGGER J-Link Debuggern in winIDEA ist Teil der iSYSTEM Cortex Offensive 2013. Die Strategie heißt 'iSYSTEM Goes Software' und unterstreicht die Ambitionen unserer Firma genau diesen Weg in Zukunft vermehrt einzuschlagen." sagt Erol Simsek, Vorstandssprecher der iSYSTEM AG.

"Wir erwarten damit eine weitere, weltweite Verbreitung der heute insbesondere im Automotive Markt eingesetzten Entwicklungs- und Testumgebung winIDEA/testIDEA“, Simsek weiter.

„Mit dem J-Link hat der Entwickler ein Werkzeug in der Hand, das die Turn-Around-Zeiten der Softwareentwicklung unter anderem durch ultraschnelle Flash Downloads erheblich verringert. Durch die Kooperation zwischen iSYSTEM und SEGGER erhält der Entwickler hierfür ein günstiges Gesamtpaket aus Entwicklungsumgebung und Debug Probe.“, sagt Rolf Segger, CTO und Gründer der SEGGER Microcontroller GmbH & Co.KG

Geplant ist die Integration der Werkzeuge in den nächsten Monaten weiter auszubauen und eine weitere Lizenzvariante der winIDEA für SEGGER J-Link herauszubringen, die dann außer Cortex M auch die A- und R-Derivate unterstützen wird.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38885450)