Suchen

V2X & IVI WiFi-, Bluetooth-5- und 802.11p-Combo-Lösung

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Marvell stellt mit dem 88W8987xA den branchenweit ersten Automotive-IC vor, der WiFi-, Bluetooth-5- und 802.11p in einem Baustein vereint. Der Baustein richtet sich an fortschrittliche Anwendungen im Fahrzeug-zu-Fahrzeug- (V2V) und und In-Vehicle-Infotainment (IVI) Bereich.

Firmen zum Thema

Marvell erweitert sein Angebot an Ethernet- und Automotive-Funkanbindungslösungen um die 4. Generation von Funk-ICs für fortschrittliche Infotainment-, Telematik- und WiFi-Gateways im vernetzten Auto.
Marvell erweitert sein Angebot an Ethernet- und Automotive-Funkanbindungslösungen um die 4. Generation von Funk-ICs für fortschrittliche Infotainment-, Telematik- und WiFi-Gateways im vernetzten Auto.
(Bild: Marvell)

Heutige vernetzte Fahrzeuge erfordern eine zuverlässige und leistungsstarke Funkanbindung. In-Vehicle Infotainment (IVI), sichere Telematik, Funk-Gateways und verbesserte Sicherheitsfunktionen erhöhen die Kosten und Komplexität in jedem Automobilsegment. Marvells 88W8987xA-Serie stellflächenkompatibler ICs ermöglicht es den Autoherstellern, die Funkanbindung zu vereinfachen und ihren Kunden schnell marktführende Funktionen zu bieten. Auf Basis des Know-hows von Marvell, zuverlässige, robuste und datensichere Automotive-ICs bereitzustellen, wurde die 4. Generation von Funk-ICs für den Automotive-Markt entwickelt, um höchste Qualitätsstandards nach AEC-Q100 Klasse 2 zu erfüllen.

Der 88W8987xA ergänzt Marvells zuvor eingeführten Automotive Ethernet Physical Layer (PHY) Transceiver 88Q2112, um eine vollständige drahtgebundene und drahtlose Anbindung für das vernetzte Auto bereitzustellen. Der 88Q2112 ermöglicht 1000BASE-T1 Gigabit-Ethernet über ein einziges Twisted-Pair-Kupferkabel und ist damit eine ideale, leichtgewichtige Lösung zur Weiterleitung von HD Video, Audio und Sprache über ADAS- (Advanced Driver Assistance Systems) und IVI-Anwendungen.

Neben der Unterstützung der wachsenden IVI-Anforderungen und kommenden Bildschirm-Projektionstechniken werden die 802.11p-Funktionen des 88W8987xA eine neue Ära der Sicherheit und des autonomen Fahrens ermöglichen, indem die anstehenden National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA)/Federal Motor Vehicle Safety Standards (FMVSS) und Dedicated Short Range Communication (DSRC) Anforderungen erfüllt werden. Der 88W8987xA ist auch der erste Funk-Combo-IC, der Bluetooth 5 und Bluetooth Low Energy Angle of Arrival and Departure (AoA/AoD) sowie 802.11mc unterstützt, was neue Anwendungen für Autohersteller mittels Wearables und Telefonen ermöglicht, um neue Zugangs-, Personalisierungs- und Fahrzeug-Lokalisierungsdienste umzusetzen.

Der 88W8987xA bietet Flexibilität beim Systemdesign und ist kompatibel zu verschiedenen Host-SoCs, Hardware HSMs, WAVE (1609.x) Stacks und Betriebssystemen. 88W8987xA-Treiber sind für Android, Linux und QNX erhältlich.

Die 88W8987xA-Funk-ICs sind ab sofort als Muster erhältlich. Die Serienfertigung wird im vierten Quartal 2017 beginnen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Herstellers: www.marvell.com.

(ID:44740744)