Bewerbungsgespräch Wie Sie per Videotelefonie zum Traumjob kommen

Redakteur: David Franz

Bewerbungsgespräche per Videointerview werden immer beliebter. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie beim Bewerbungsgespräch über Skype punkten können und Fettnäpfchen vermeiden.

Firmen zum Thema

Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Fehler man als hoffnungsvoller Bewerber im Videointerview lieber vermeiden sollte.
Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Fehler man als hoffnungsvoller Bewerber im Videointerview lieber vermeiden sollte.
(Bild: clipdealer.de)

Jobs im Ausland werden immer beliebter und per Skype ist das Interview auch kein Problem mehr. Vergessen Sie allerdings bloß nicht die Zeitverschiebung, damit Ihr Gesprächspartner nicht schon lange im Feierabend ist, wenn Sie Ihn anrufen. Um bei Skype leichter gefunden zu werden, sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihre Privatsphären-Einstellungen angepasst sind. Um Missverständnisse zu vermeiden, machen Sie vor dem Gespräch aus, wer den anderen anruft und was bei Problemen mit der Internetverbindung gemacht wird. Hier lohnt es sich auch sicherheitshalber die Telefonnummern auszutauschen, damit es an dem Tag auch wirklich etwas mit dem Gespräch wird.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Das Profil

Wie bei Ihren Bewerbungsunterlagen ist auch bei Ihrem Skype Profil Professionalität wichtig. Das bedeutet, dass sowohl Profilname als auch das Profilbild angepasst werden sollten. Bilder aus dem letzten Urlaub sind genauso unpassend, wie ein scherzhaft gemeinter Spitzname. Denn seien wir mal ehrlich: kein Personalchef wird Sie einstellen, wenn Ihr Kontaktname Sexy_Hilde_43 ist. Im Zweifelsfall können Sie auch einfach ein Konto speziell für Ihre professionellen Kontakte erstellen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, es ist wichtig, dass Ihr Profil perfekt ist, bevor Sie Ihre Kontaktdaten weitergeben. Vermeiden Sie auch einen weitverbreiteten Fehler: Ihr Status darf nicht auf „Beschäftigt“ (engl. „Do Not Disturb“) stehen, denn dann kann Sie niemand anrufen.

Die Technik

Um sich während des Gespräches keine Sorgen um die Technik zu machen, sollte diese vor dem Gespräch getestet werden. Ein Übungsanruf mit einem Freund hilft sicherzugehen, dass alles funktioniert und gibt Ihnen etwas Übung in der ungewohnten Situation. Auch wenn es vielleicht nicht unbedingt der High-Fashion entspricht, für optimale Tonqualität und um Echos zu verhindern, ist ein Headset unbedingt zu empfehlen. Neben dem Klang ist für ein optimales Gespräch die Beleuchtung enorm wichtig. Natürliches Licht ist hier ganz klar der Favorit, um möglichst deutlich gesehen zu werden. Allerdings sollte das Licht weder direkt von oben, noch von hinten kommen, da das Gesicht entweder von Schatten überzogen oder gar nicht erst erkennbar ist.

Um Verbindungsprobleme auszuschließen, sollte entweder ein Laptop oder ein PC verwendet werden und dieser sollte direkt mit einem LAN-Kabel mit dem Router verbunden werden. Zusätzlich sollten Updates, Streams und sonstige Downloads pausiert werden, damit die Internet-Bandbreite ganz von Skype genutzt werden kann.

(ID:43895795)