Datenlogger mit IIoT-Anschluss

Wie Messdatenerfassung für das IIoT funktioniert

LIVE | 09.10.2019 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Datenlogger mit IIoT-Anschluss

Wie Messdatenerfassung für das IIoT funktioniert

Hochgenaue Datenaufzeichnung über flexible Sensoreingänge, einfache und intuitive Bedienung sowie nahtlose Anbindung an industrielle Cloud-Lösungen – erfahren Sie, wie ein Datenlogger diese Anforderungen im Zeitalter von IIoT erfüllen kann.

Im Industrial Internet of Things (IIoT) geht es um die Kommunikation der Maschinen und Systeme untereinander und um die unmittelbare Verfügbarkeit der Daten an jedem Ort und zu jeder Zeit. Neben der genauen Erfassung der Daten müssen Messsysteme und Datenlogger diese aufbereiten und über sichere Übertragungswege an industrielle Clouds oder an andere IoT-Geräte senden. Eine komfortable und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ist bei der Konfiguration ebenso notwendig wie der einfache und sichere Fernzugriff auf das Messsystem.

Der dydaqlog Datenlogger vereint all diese Anforderungen in einem Gerät.

In unserem Webinar am 09.10.2019 um 10:00 Uhr zeigen wir Ihnen den kompletten Workflow der Konfiguration einer messtechnischen Applikation vom Anschluss und Definition unterschiedlicher Sensoren, über Online-Berechnungen und -Darstellung der Messdaten bis hin zur eventgesteuerten Übertragung der Daten an eine industrielle Cloud.

Ihr Referent im Webinar:

  Dipl.Ing. (FH) Horst-Dieter Breitkopf
  Geschäftsführer gbm mbH
 



Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden.
Wir wünschen Ihnen interessante Einblicke.


 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
datenschutz@gbm.de
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.gbm.de/datenschutz/

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 09.09.19 | gbm Gesellschaft für Bildanalyse und Messwerterfassung mbH

Veranstalter des Webinars

gbm Gesellschaft für Bildanalyse und Messwerterfassung mbH

Lehmkuhlenweg 16
41065 Mönchengladbach
Deutschland

Datum:
09.10.2019 10:00