Suchen

IT as a Service Wenn die Cloud aus dem Container kommt

| Redakteur: Johann Wiesböck

Auf der CeBIT zeigen Rittal und iNNOVO Cloud ein Cloud-Rechenzentrum im Container: IT-Racks, Container, Klimatechnik und Stromversorgung sowie Cloud-Infrastruktur und Cloud-Management-Software ermöglichen Unternehmen den schnellen Aufbau verschiedener Cloud-Modelle, von einer on-premise Private Cloud bis zur Nutzung virtueller Rechenzentren inklusive Server, Storage und Netzwerksystemen.

Firma zum Thema

Rittal und die iNNOVO Cloud GmbH präsentieren auf der CeBIT ein schlüsselfertiges Cloud-Rechenzentrum im Container.
Rittal und die iNNOVO Cloud GmbH präsentieren auf der CeBIT ein schlüsselfertiges Cloud-Rechenzentrum im Container.
(Bild: Rittal)

Planung und Bau eines eigenen Rechenzentrums galten bislang als ein hoch individualisiertes Projekt mit einer mehrjährigen Laufzeit. Eine schnell realisierbare Alternative bieten jetzt Rittal und die iNNOVO Cloud GmbH mit der neuen Lösung „RiMatrix Balanced Cloud Center“ (RiMatrix BCC). Hier erhalten Kunden ein schlüsselfertiges Cloud-Rechenzentrum im ISO- oder Non ISO-Container-Format, bei dem die Komponenten wie Racks, Klimatisierung und Stromversorgung als vordefinierte Module verfügbar sind.

Die Besonderheit hierbei: Server, Netzwerk und Storage sind im Lieferumfang enthalten und bereits vorkonfiguriert. Darüber hinaus kommt das etablierte Open Source Framework OpenStack als Cloud-Management-Software zum Einsatz.

Standardisiertes und virtualisiertes Cloud-Rechenzentrum

Das Ergebnis ist ein standardisiertes und vollständig virtualisiertes Cloud-Rechenzentrum, das sich für Standard-Anwendungen ebenso eignet wie für anspruchsvollste Einsatzszenarien wie High-Performance-Computing (HPC) oder Big Data-Anwendungen.

„Die Industrialisierung im Rechenzentrumsbau ermöglicht es Unternehmen, heute schneller und leichter als jemals zuvor eine leistungsfähige eigene IT-Infrastruktur zu realisieren“, sagt Martin Kipping, Director International IT-Projects bei Rittal. „Time-to-Market ist für Unternehmen ein kritischer Faktor.

Die auf der CeBIT gezeigten Container-Lösungen von Rittal adressieren diese Anforderungen und unterstützen die Kunden mit modularen IT-Systemen, um so der Nachfrage nach hohen und skalierbaren Rechenleistungen schnell nachkommen zu können“, so Kipping weiter.

Auf der CeBIT zeigt Rittal, wie RiMatrix BCC sowie Server- und Netzwerk-Komponenten von etablierten Herstellern ein vollständiges Cloud-Rechenzentrum bilden. Der BCC-Container ist begehbar, sodass sich Besucher auch im Detail von der hohen Qualität der gesamten Infrastruktur überzeugen können.

(ID:43933054)