LED-Binning

Weniger Schwankungen bei der Farbtemperatur

| Redakteur: Hendrik Härter

Ein 3-stufiges McAdams-Binning für die warmweißen Typen der Hochleistungs-LED Shuen (C06) und Shwo (C19) mit den Farbtemperaturen 2700, 3000, 3500 und 4000 K CCT bietet Everlight Electronics seinen Kunden an. Diese Smart Binning-Initiative dient der weiteren Reduzierung von Farbstufenschwankungen speziell in Beleuchtungsanwendungen. Bislang führten zwei Wege zur Farbkonsistenz. Im ersten Ansatz wurden verschiedene Farb-Bins einer LED auf der Leiterplatte gemischt, um einen bestimmte Farbtemperatur zu erreichen. Hierzu waren allerdings komplexe mathematische Algorithmen erforderlich, um eine ausgewogene Farbtemperatur zu erzielen. Außerdem hängt das Verfahren zum Farbmix und zur Farbstreuung stark von sekundären Optiken ab.

Damit ist die Lösung sehr zeitintensiv, was den Fertigungsprozess betrifft. Bei der zweiten Lösung vereinen LED-Hersteller extrem kleine Binnings. Das ist weder kostengünstig noch verlässlich in Bezug auf termingerechte Verfügbarkeit und Leadzeiten. Everlight bietet das Verfahren für warmweiße Shuen- und Shwo-LED, die einer 3-stufigen MacAdam-Ellipse-Auswahl entstammen, mit speziellen Bauteilnummern an.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32797630 / LED & Optoelektronik)