MCU mit EtherCat

Weltweit erster ARM-Cortex-M mit On-Chip-EtherCAT

| Redakteur: Margit Kuther

Infineon XMC4800: ARM Cortex-M mit On-Chip-EtherCAT
Infineon XMC4800: ARM Cortex-M mit On-Chip-EtherCAT (Bild: Infineon / RS Components)

Die neue XMC4800-Serie vereinfacht die Implementierung von EtherCAT-Konnektivität und spart Platz auf Leiterplatten (Vertrieb: RS Components).

RS Components (RS) bietet Entwicklern von Automatisierungssystemen neue Möglichkeiten durch die, so der Distributor „weltweit ersten“ Halbleiter, bei denen der EtherCAT-Knoten auf einem ARM-Cortex-M-basierten Mikrocontroller integriert ist.

Die neue XMC4800-Serie, jetzt bei RS auf Lager, vereinfacht die Implementierung von EtherCAT-Konnektivität und spart Platz auf Leiterplatten, der normalerweise für einen separaten EtherCAT-ASIC, zugehörigen Speicher-IC und Quarz-Taktgenerator benötigt wird.

„Unsere Kunden können jetzt kompaktere Produkte mit der Geschwindigkeit, Flexibilität und Unkompliziertheit der EtherCAT-Konnektivität entwickeln. Große Vorteile hierbei sind die geringeren BOM-Kosten durch weniger erforderliche Komponenten und die schnellere Entwicklungszeit“, sagt Jonathan Boxall, Head of Semiconductors bei RS.

„In Kombination mit der hervorragenden Echtzeitfähigkeit beschleunigt die XMC4800-Serie die Weiterentwicklung der vernetzten industriellen Automatisierung.”

Vorteile von EtherCat

EtherCAT bietet für die vernetzte Automatisierung und Steuerung zahlreiche Vorteile, wie exakte Synchronisation, eingebaute Diagnosefunktionen und die Unterstützung der Funktionssicherheit.

Die typische Belastung der CPU ist im Vergleich zu anderen Bussystemen ebenfalls niedriger, dadurch können im XMC4800 freie Ressourcen des Cortex-M4-Kerns für erweiterte Funktionen der Signalverarbeitung und beschleunigte Fließkommaoperationen genutzt werden, um komplexe Anwendungen in Ausrüstungen der Bereiche Fertigung, Maschinenbau, Steuerungen für intelligente Gebäude, medizintechnische Geräte, Baumaschinen, Solar- und Windkraftanlagen und viele Anderen auszuführen.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43943530 / Mikrocontroller & Prozessoren)