DC/DC-Wandler

Weltrekord im SIP-8 Gehäuse

| Redakteur: Thomas Kuther

(Bild: TRACO)

Bei der TMR 9-Serie von Traco handelt es sich nach Herstellerangaben um die weltweit erste DC/DC-Wandler-Serie im SIP-8-Gehäuse, die eine isolierte und regulierte Spannung bei 9 W Ausgangsleistung bietet. Dies entspricht gegenüber herkömmlichen SIP-Wandlern einer 50% höheren Leistungsdichte.

Die Wandler wurden mit einem speziell entwickelten, großflächigen Schalttransistor bestückt, der die Verlustwärme optimal über eine besonders wärmeleitende Vergussmasse auf das Metallgehäuse und so an die Umgebung ableitet. Betrieben werden können die Wandler bis 60°C Umgebungstemperatur mit Volllast oder bis 85 °C bei 50% Lastreduktion.

Mit 1500 VDC Isolationsspannung, ext. Ein/Aus, Kurzschlusssicherheit und EMV nach EN55022 Class A, decken sie einen weiten Anwendungsbereich ab. Erhältlich mit Weitbereichseingang und den gängigen Ausgangsspannungen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43583544 / Stromversorgungen)