Messen & Testen

Webinar zum neuen Standard in shuntbasierter Phasenstrommessung

| Redakteur: Thomas Kuther

Das Webinar „IPC-Series by ISAscale – The next step in phase current measurement” stellt den neuen Standard in shuntbasierter Phasenstrommessung vor und zeigt, wie die neue, shuntbasierte IPC-Serie bisherige Störungseinflüsse von magnetischen Feldern in der Strommessung vermeidet.
Das Webinar „IPC-Series by ISAscale – The next step in phase current measurement” stellt den neuen Standard in shuntbasierter Phasenstrommessung vor und zeigt, wie die neue, shuntbasierte IPC-Serie bisherige Störungseinflüsse von magnetischen Feldern in der Strommessung vermeidet. (Bild: Isabellenhütte Heusler)

Am 7. Juni 2017 wiederholen die Strommessexperten von der Isabellenhütte das Webinar „IPC-Series by ISAscale – The next step in phase current measurement” zur shuntbasierten Phasenstrommessung.

Das Webinar findet dieses Mal in englischer Sprache statt und zeigt, wie die neue, shuntbasierte IPC-Serie bisherige Störungseinflüsse von magnetischen Feldern in der Strommessung vermeidet.

In dem Webinar demonstriert die Isabellenhütte den Leistungsumfang der IPC-Serie und zeigt, welche Herausforderungen und Vorteile sich gleichzeitig aus dem Einsatz der ISAscale-Technologie in diesem neuen Produkt ergeben.

Die ISAscale-Technologie bildet die Basis der shuntbasierte Phasenstrommessung. Dabei handelt es sich um einen innovativen Ansatz, der insbesondere in Anwendungen wie Windkraft, Werkzeugmaschinen sowie Photovoltaik-Zentralwechselrichtern zu einer erhöhten Präzision sowie einer deutlich reduzierten Störempfindlichkeit in der ausgangsseitigen Strommessung führen wird.

Möglich wird das durch die Digitalisierung der Messung, die über Delta-Sigma-Modulation (∆∑) durchgeführt wird. Die Herausforderung für den Kunden liegt dabei in der Integration des digitalisierten Delta-Sigma-Signals in die Stromwandler der verschiedenen Anwendungen.

Das Webinar zeigt Lösungen und Wege auf, wie Entwickler von diesem neuen Standard profitieren können. Auf der Webinar-Agenda stehen u. a.:

  • Prinzip der ∆ ∑-Modulation,
  • Leistungsumfang der IPC-Serie,
  • Demonstration des IPC-Evaluationkits zur Auswertung des Delta-Sigma-Datenstroms.

Im Vordergrund des Webinars steht der Technologieansatz sowie der fachliche Austausch. Die Teilnehmer haben keine Produktwerbeveranstaltung zu befürchten. Aus diesem Grund konnte auch ISAscale-Entwicklungsleiter Benjamin Seel als Referent gewonnen werden. Seel beantwortet zum Abschluss des Webinars die Fachfragen der Teilnehmer. Die Veranstaltung wird moderiert von Tobias Wolff, der durch Themen und Diskussion führt.

Das kostenlose Webinar „IPC-Series by ISAscale – The next step in phase current measurement” wird in englischer Sprache durchgeführt und findet statt am 7. Juni 2017 um 14 Uhr und dauert 45 Minuten.

Kriterien für die Auswahl des optimalen Stromsensors

Strommessung

Kriterien für die Auswahl des optimalen Stromsensors

08.05.17 - Ständige Verbesserungen bei magnetfeldbasierten Stromsensoren führen dazu, dass ihr Einsatz in Automotive und Industrie zunimmt. Dieser Beitrag beschreibt die wichtigsten Auswahlkriterien. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44687189 / Passive Bauelemente)