Boards im Überblick

Was die aktuellen Arduino-Neulinge wirklich leisten

| Redakteur: Margit Kuther

Arduino Nano: Mikrocontroller mit dem kleinsten Formfaktor der Arduino-Familie
Arduino Nano: Mikrocontroller mit dem kleinsten Formfaktor der Arduino-Familie (Bild: reichelt)

Die Open-Source-Plattform Arduino bietet faszinierende Möglichkeiten. Wir verraten Ihnen, was die aktuellen Arduino-Neulinge Nano, Robot und das brandaktuelle Zero-Board alles können.

Arduino Nano, leistungsstarker Winzling

Der Arduino Nano (reichelt, rund 48 Euro) ist der Mikrocontroller mit dem kleinsten Formfaktor der Arduino-Familie (1,85 cm x 4,3 cm). Er ist speziell für die Anwendung auf Steckplatinen entwickelt worden und bietet trotz seiner geringen Größe nahezu die gleiche Funktionalität und Leistung wie sein großer Bruder, Arduino Uno, da auch er auf dem leistungsstarken Mikrocontroller ATmega328 aus der Atmel-AVR-Familie basiert.

Alle Pins sind über Stiftleisten nach unten herausgeführt, sodass der Arduino Nano auf alle gängigen Stecksysteme passt. Neben den 14 I/O-Pins (8 x analog, 6 x PWM) verfügt der Mikrocontroller über eine Mini-USB-Buchse für die Stromversorgung von Board und Schaltung sowie als Programmierschnittstelle. Der mit 16 MHz getaktete Prozessor des Arduino Nano ist so leistungsstark, dass er sich etwa zur Steuerung eigenständiger interaktiver Objekte eignet oder um mit Softwareanwendungen auf einem Computer zu interagieren.

Programmiert wird der Arduino Nano in „Processing“, einer eigens für die Arduinos entwickelten Programmiersprache, die auch weniger versierten Anwendern eine schnelle Programmierung erlauben soll.

Arduino Robot, erster offizieller Arduino auf zwei Rädern

Der autonome Arduino Robot besteht aus je einer runden, Arduino-kompatiblen Motor- und Steuerplatine mit Atmels Controller ATmega32u4 (Vertrieb: RS Components). Das Motor-Board kontrolliert die Motoren und das Steuer-Board liest die Sensoren aus und übergibt die Steuerbefehle an den Motor-Controller. Die Programmierung des Arduino Robot ähnelt der des Arduino Leonardo. Beide Controller kommunizieren über die Arduino IDE. So kann sich der Arduino Robot gegenüber einem angeschlossenen PC als ein virtueller (CDC) serieller COM-Port verhalten.

Der batteriebetriebene Arduino Robot verfügt zusätzlich zu den Motoren und Sensoren über ein Kompassmodul, Lautsprecher, Tasten und Drehregler. Viele der Stifte des Roboters sind mit integrierten Sensoren und Aktuatoren verknüpft. Wie bei Arduino üblich, ist jedes Element der Plattform – Hardware, Software und Dokumentation – Open Source. Der Arduino Robot ist das Ergebnis eines internationalen Teams, das versucht, Wissenschaft und Spaß am Lernen zu verknüpfen. Der Arduino Robot ist über RS Components zum Preis von rund 250 Euro erhältlich.

Arduino Zero für IoT-Entwicklungen

Arduino Zero ist eine 32-Bit-Erweiterung der Arduino-Uno-Plattform. Einsatzgebiete des Zero-Boards mit Atmels SAMD21 MCU und 32-Bit ARM-Cortex-M0+-Kern sind IoT-Anwendungen, etwa bei Wearables, in der Automatisierungstechnik oder Robotik. Die SAMD21 MCU ist mit 256 KByte Flash und 32 KByte SRAM ausgestattet. Das Board verfügt außerdem über flexible Peripherie sowie Atmels Embedded Debugger (EDBG).

Es bietet ein Debugging-Interface auf den SAMD21 ohne zusätzliche Hardware und vereinfacht das Software-Debugging. EDBG unterstützt einen virtuellen COM-Port für die Geräteprogrammierung sowie die herkömmliche Arduino-Boot-Loader-Funktion. Das Arduino Board ist kompatibel mit dem 3,3-V-Shield, entspricht dem Arduino R3 Layout. Erste Prototypen sollen in Kürze erhältlich sein. Der Preis ist noch offen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42724426 / Embedded Boards & PCs)