Suchen

Wago: CEO Sven Hohorst tritt zum Jahresende ab

| Redakteur: Kristin Rinortner

Wago Kontakttechnik hat Dr. Heiner Lang als neuen CEO des Unternehmens zum 1. Januar 2021 benannt. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Sven Hohorst wird sich auf die gestiegenen Anforderungen an seine Gesellschafterfunktion fokussieren und wechselt in den Beirat.

Firmen zum Thema

Wago: CEO Sven Hohorst wechselt zum 1. Januar 2021 in den Beirat der Wago-Gruppe.
Wago: CEO Sven Hohorst wechselt zum 1. Januar 2021 in den Beirat der Wago-Gruppe.
(Bild: Wago)

„In einer Zeit, in der nichts stetiger ist als der Wandel, stellen wir bei Wago die Weichen für die erfolgreiche Zukunft unseres Familienunternehmens und unserer Mitarbeiter", erklärt der Familienunternehmer Sven Hohorst.

Vom Erfinder der Federklemmtechnik und Pionier der modernen Verbindungstechnik, hat sich die 1951 von Friedrich Hohorst und Heinrich Nagel gegründete Firma aus Ostwestfalen zu einem der führenden Unternehmen der Elektrotechnik und Automatisierungstechnik entwickelt. In den vergangenen 14 Jahren hat Sven Hohorst als CEO gemeinsam mit seinen sechs Geschäftsführerkollegen das erfolgreiche Wachstum, die Innovationskraft und die unternehmerische Entwicklung vorangetrieben.

Als geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmer in der dritten Generation für Innovation, Kontinuität und die Orientierung an den Menschen eingetreten. In seiner Funktion als Gesellschafter und Beiratsmitglied werde er auch zukünftig für die Werte und die Kultur des Familienunternehmens stehen, teilte das Unternehmen mit.

Mit diesem aktiv initiierten Wechsel an der Unternehmensspitze setzt das Familienunternehmen aus Minden seine Erfolgsgeschichte fort und positioniert mit Dr. Heiner Lang einen erfahrenen Manager als CEO mit ausgewiesener Fachkenntnis und erfolgreicher Historie im Maschinenbau und der Automatisierungstechnik.

„Ich freue mich, Dr. Heiner Lang bei Wago begrüßen zu dürfen. Dies ist ein äußerst positiver Schritt für uns!", erklärt Sven Hohorst und fährt fort: „Wir sind uns sicher, dass wir mit ihm unser Wachstum im Sinne unserer Unternehmensstrategie solide fortsetzen können, aber auch neue Impulse im Bereich der Automatisierung und Digitalisierung, operativen Exzellenz und des internationales Geschäftswachstums verwirklichen werden."

Lang ist promovierter Ingenieur und hat Erfahrung in unterschiedlichen Unternehmen des Maschinenbaus gesammelt, zuletzt als Mitglied des Vorstands von Bosch Rexroth mit Zuständigkeit für die Entwicklung sowie das Geschäftsfeld Fabrikautomation. „Seine Stärken in der Unternehmensentwicklung und Produktinnovation sowie der engen Kundenbeziehung werden Wago auf dem Wachstumspfad begleiten und in der Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft entscheidend nach vorne bringen“, so Hohorst.

(ID:46675362)