Suchen

Wärmemanagement Wärmeleitpasten in individuellen Mengen

Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: Bedek)

BEDEK erweitert das Angebot um fünf Pasten und verschiedene Thermopads in individuellen Größen. Die technischen Eigenschaften reichen jetzt von Standardwerten (Thermischer Widerstand < 0,252 K/W und Thermische Leitfähigkeit > 1,42 W/mK) bis hin zu absoluten Höchstwerten (Thermischer Widerstand < 0,0087 K/W und Thermische Leitfähigkeit > 8 W/mK).

Alle Wärmeleitpasten sollen ein gutes Preis-/Leitungsverhältnis bieten. Aufgrund der eigenen Abfüllanlage sind individuelle Mengen, von der wiederverschließbaren Spritze mit kleinster Dosierung über Kilo-Behälter bis hin zu Großgebinden, erhältlich. Die Standard 2-g-Ausführungen in einer Spritze sind sofort lieferbar, große Mengen innerhalb weniger Tage versandfertig. Typische Anwendungs-
bereiche der Wärmeleitpasten sind wärmeempfindliche Komponenten in der Elektronik, Mess- und Regeltechnik, bei denen ein Aktiv- oder Passivkühler verwendet wird. Sie dienen dabei sowohl als Montagehilfsmittel als auch zur verbesserten Wärmeabfuhr von elektronischen Bauteilen wie Leistungstransistoren.

(ID:45280904)