Drucksensoren für Bremssysteme

VW-Marken fahren weiter mit First Sensor

| Redakteur: Hendrik Härter

Die Drucksensoren für Bremssysteme von First Sensor werden bis 2021 bei den VW-Marken verbaut.
Die Drucksensoren für Bremssysteme von First Sensor werden bis 2021 bei den VW-Marken verbaut. (Bild: First Sensor)

Die Drucksensoren für Bremssysteme für Modelle von Volkswagen kommen weiterhin von First Sensor.

First Sensor hat von Volkswagen erneut die Nominierung erhalten, die Drucksensoren für die Kontrolle der Bremssysteme zu liefern. Die Sensoren erkennen, wenn im Stau oder an einer Ampel das Vakuum im Bremskraftverstärker nicht ausreicht und deshalb die Start-Stopp-Automatik des Fahrzeugs deaktiviert werden muss. First Sensor liefert diese Sensoren bereits seit dem Jahr 2011.

Verbaut werden sie in nahezu allen Benziner-Modellen der Marken des Volkswagenkonzerns weltweit: VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche und Bentley. Die neue Vereinbarung deckt den Zeitraum bis 2021 ab und hat ein Umsatzvolumen von voraussichtlich rund 8 Mio. Euro pro Jahr.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44434771 / Messen/Testen/Prüfen)