Eingabesystem in der Medizin

Vollgrafisches Touchdisplay mit modularem Aufbau

| Redakteur: Hendrik Härter

Modulares Bedienkonzept für medizinische Applikationen: Das vollgrafische Touchdisplay verfügt über eine einfach zu bedienende Oberfläche.
Modulares Bedienkonzept für medizinische Applikationen: Das vollgrafische Touchdisplay verfügt über eine einfach zu bedienende Oberfläche. (Iftest)

Von Medizingeräten werden heute komfortable Anzeige- und Bedieneinheiten abverlangt. Dazu gehört etwa vollgrafische Touchdisplays, das zudem eine einfach zu bedienende Oberfläche bietet. Das Modulkonzept für Bedien- und Anzeigeeinheiten oder kurz MMI von Iftest erfüllt genau die hohen Anforderungen von Seiten der Medizinanwendungen.

Seine sichere Architektur ermöglicht die Verwendung gängiger Betriebssysteme im Umfeld der Medizin. Die einzelnen Schaltungsteile liegen als Schema- und Layoutbibliotheken vor und lassen sich ja nach Kundenwunsch entsprechend zusammenfügen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43328016 / Medizinelektronik)