Prozessüberwachung Volle Flexibilität dank neuer App

Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

Die Viscom App macht das Smartphone zu einem zukunftsorientierten Tool im Sinne von Industrie 4.0, Smart Factory und Handling von Big Data.

Firma zum Thema

Smartphone mit der Startseite der neuen Viscom App
Smartphone mit der Startseite der neuen Viscom App
(Bild: Viscom)

Die mobile Anwendung stellt Ergebnisse jedes Inspektionssystems von Viscom zur Verfügung, das mit der kommenden Software-Version vVision 2.4 ausgestattet sein wird. Mit der App lassen sich Kenngrößen wie Durchsatz und Performance kontrollieren.

Linienverantwortlichen über Fertigungsleiter bis hin zu Qualitätsmanagern und der Geschäftsleitung können noch schneller und unkomplizierter Einblick in relevante Vorgänge bekommen und bei voller Flexibilität gemeinsam Lösungen erarbeiten. Ausgelegt ist die Viscom App vor allem auf die Betriebssysteme Android und iOS für Smartphones und Tablets.

Nach dem Login bekommt der Benutzer einen Überblick zur gesamten Fertigung seines Unternehmens. Dazu gehören u.a. die Anzahl der geprüften Baugruppen und der gefundenen Echtfehler. Mit wenigen Klicks trifft man seine Produktauswahl und kann die Betrachtung auch zeitlich eingrenzen. Die benötigten Daten werden beim fertigenden Unternehmen auf einem lokalen Viscom-Server bereitgestellt.

(ID:44560643)