Suchen

Virtuelle Kaffeepausen

| Autor: Ann-Marie Struck

Der Plausch an der Kaffeemaschine versüßt nicht nur den Arbeitsalltag, sondern bringt auch oft neuen kreativen Input. Da wegen der aktuellen Coronakrise viele Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten, fällt der persönliche Kontakt zu Kollegen weitgehend weg. Um das zu kompensieren, hat zum Beispiel der IT-Dienstleister Scholderer eine virtuelle Kaffee-Ecke entwickelt.

Firmen zum Thema

Das Gespräch mit Kollegen beim Kaffee holen entfällt im Homeoffice.
Das Gespräch mit Kollegen beim Kaffee holen entfällt im Homeoffice.
(Bild: Farknot Architect - stock.adobe.com )

Treffen an der Kaffeemaschine, ein kurzer Plausch im Türrahmen mit der Kaffeetasse in der Hand – informelle Gespräche unter Kollegen sind Alltag in Unternehmen. Doch seit die meisten Mitarbeiter wegen der Coronakrise im Homeoffice arbeiten, fällt der persönliche Kontakt aus.

Der reine schriftliche und oft formelle Austausch führt jedoch oft zu Missverständnissen. Damit keine Kommunikationsprobleme entstehen, hat der auf IT-Management spezialisierte Dienstleister Scholderer eine virtuelle Kaffee-Ecke (Virtual Coffeecorner, ViCo) entwickelt.

Mit dem System können Beschäftigte am heimischen Schreibtisch nicht nur alle Aktivitäten im Blick behalten und sich einbringen, sondern parallel dazu wurden in dem Teamkalendern virtuelle Kaffeegespräche als „Virtual Coffeecorner“ eingestellt, an denen jeder nach Belieben teilnehmen kann.

Dieser Virtual Coffeecorner soll die Begegnung an der Kaffeemaschine im Unternehmen ersetzen. Laut Geschäftsführer Dr. Robert Scholderer sollen sie den Weg für Ideen, Team-Erleben sowie für den fachlichen Gedankenaustausch öffnen. Dabei sollte die Teilnahme an den virtuellen Treffen jedem freigestellt sein. Und damit der Plausch an der virtuellen Kaffeemaschine nicht ausufert, werden pro Tage nur drei fixe Termine von je 15 Minuten Dauer in den Teamkalendern eingestellt.

Dieser Beitrag stammt von unserem Partnerportal IT-Business.de.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46488465)