Beck IPC und TQ Components Vertriebskooperation und gemeinsame Produktentwicklung

Redakteur: Claudia Mallok

Die Beck IPC GmbH und TQ Components GmbH haben eine Kooperation vereinbart. Diese sieht zu einen eine vertriebliche Zusammenarbeit der Bestandsprodukte beider Firmen aus dem Embedded-Bereich vor und zum zweiten gemeinsame Entwicklung von neuen Produkten.

Firmen zum Thema

Beck IPC und TQ Components werden künftig im Rahmen einer Kooperation eng zusammenarbeiten
Beck IPC und TQ Components werden künftig im Rahmen einer Kooperation eng zusammenarbeiten
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Produktlinien beider Partner ergänzen sich hervorragend und decken zusammen den kompletten Leistungsbereich für Embedded-Systeme ab (16- und 32-Bit-Lösungen, 20 MHz bis 2 GHz). Ebenso ergänzen sich die Kernkompetenzen in idealer Weise. „Das Knowhow von TQ Components im 32-Bit-Bereich zusammen mit dem Convenience-Webcontroller IPC@CHIP von Beck IPC bedeute, dass Innteressenten schneller ein breiteres Angebot von Convenience-Plattformen zur Verfügung stehen wird“, heißt es in der Presserklärung.

Vertriebsnetz auf internationaler Ebene ausbauen

Ein weiterer wichtiger Punkt der Kooperation ist der Ausbau des Vertriebsnetzes von Beck und TQ Components, vor allem auf internationaler Ebene. Beide Unternehmen haben national bereits einen starken Präsenzvertrieb. Im Rahmen der Kooperation steht Kunden dann auch international ein größeres vertriebliches Netzwerk mit mehr Service direkt vor Ort zur Verfügung. In 2007 wird sich die Kooperation produktseitig vor allem auf die Bestandsprodukte der beiden Firmen beziehen. Diese werden dann gemeinsam vertrieben. Für 2008 ist die Entwicklung erster gemeinsamer Produkte geplant.

Bildergalerie

Beck IPC

Beck IPC entwickelt und vertreibt die Produktfamilie rund um den Embedded-Webcontroller IPC@CHIP. Zum Leistungsumfang des IPC@CHIP zählen neben seinen technischen Eigenschaften zahlreiche weitere, z.B. einfache Schnittstellen, zusätzliche Downloads, umfangreicher Support und Usergroups, die über die Homepage abzurufen sind. Ein weiteres Geschäftsfeld von Beck IPC sind die Customer-Driven-Products, kurz CDP@CHIP. Hier werden aus den Kundenanforderungen individuelle Lösungen entwickelt, die immer auf der IPC@CHIP-Technologie basieren.

TQ Components

TQ Components entwickelt und vertreibt Embedded-TQ-Module. TQC bietet das ganze Sortiment von Controllern an: Neben 16- und 32-Bit-Infineon-Modulen umfasst das Sortiment eine breite Auswahl an Freescale-, Intel- und Xilinx-basierten Prozessor-Boards.

Eine weitere wichtige Säule des Unternehmens sind Industrie-PCs. Sie zeichnen sich durch große Robustheit und lange Verfügbarkeit aus. Die Platz sparenden Mini-Industrie-PCs heben sich durch hohe Modularität hervor.

(ID:198991)