CompuMess Elektronik Vertrieb um programmierbare Stromversorgungen von Xantrex erweitert

Redakteur: Johann Wiesböck

CompuMess Elektronik hat die programmierbaren Stromversorgungen der Marke Xantrex in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Damit verfügt der Münchner Stromversorgungsspezialist über eines der breitesten Produktspektren an Systemstromversorgungen mit Leistungsbereichen von 600 W bis 150 kW.

Anbieter zum Thema

Bereits seit 1983 entwickelt und produziert der kanadische Hersteller Xantrex Technologies DC-Stromversorgungen und verfügt über Niederlassungen in den USA, England, Spanien und China. Durch die Übernahme der Elgar Corporation, mit ihrem breiten Produktspektrum an AC- und DC-Stromversorgungen und elektronischen Lasten der Marken Elgar, Sorensen und PowerTen, gehört die Programmable Power Division of Xantrex nun zu den größten Herstellern von Systemstromversorgungen weltweit.

Philip Joosten, Vice President of International Sales and Marketing der Programmable Power Division of Xantrex erläutert die Strategie: „Die Übernahme der Elgar Corporation durch Xantrex Technologies Inc. hat als wichtiges strategisches Ziel, nicht nur in den USA, sondern auch in Europa und Asien mit Hilfe der richtigen Geschäftspartner, der größte Hersteller für programmierbare AC- und DC-Quellen zu werden.“

Systemstromversorgungen mit Leistungsbereichen von 600 W bis 150 kW

Die CompuMess Elektronik vertreibt nun neben den AC- und DC-Stromversorgungen der Marken Elgar, Sorensen und PowerTen auch die Marke Xantrex. Zusammen mit den linearen Labornetzgeräten von Kepco, wie den bipolaren 4-Quadranten Verstärkern der BOP-Serie verfügt die CompuMess nun über eines der breitesten Produktspektren an Systemstromversorgungen mit Leistungsbereichen von 600 W bis 150 kW.

Guido Negele, Geschäftsführer der CompuMess Elektronik erläutert die Vertriebserweiterung um die Marke Xantrex: „Wir sind unserer Zielsetzung unseren Kunden ein breites Produktspektrum zu bieten einen großen Schritt näher gekommen. Dazu kommt, dass wir auch in der Messtechnik unsere Position als wichtiger Lieferant bei unseren Kunden einhalten. Auch für diese ist die Erweiterung unserer Systemstromversorgungen eine Bereicherung, da die meisten auch Stromversorgungen im breiten Maße anwenden. Die CompuMess bietet damit ein noch breiteres Sortiment für industrielle Anwendungen in der Automotive-, Avionics-, Halbleiter-, Maschinenbau- und Elektronik-Branche sowie der Forschung und Lehre.“

CompuMess Elektronik vertreibt Proddukte von Elgar seit 1989

CompuMess Elektronik vertreibt die Produkte von Elgar bereits seit der Firmengründung im Jahre 1989. Die Kontinuität im Markt sowie die technische Kompetenz hätten zur Übernahme des Services für gesamt Europa für die Marken Elgar, Sorensen, PowerTen und auch Xantrex geführt.

Zusätzlich zu den Stromversorgungen für Systeme und Labor begann die CompuMess Elektronik, die ihren Ursprung in der konventionellen Messtechnik hat, vor ca. 5 Jahren mit dem systematischen Aufbau eines Produktbereiches mit Netzteilen für OEM-Anwendungen. Heute umfasst dieser interne und externe AC-DC-Netzteile von 5 W bis 3 kW für industrielle und medizinische Anwendungen und DC-DC-Wandler von 0,25 bis 600 W und ergänzt das Angebot an Systemstromversorgungen.

Zwei DC-Stromversorgungen im Wert von je 1380 Euro zu gewinnen

Zum Start des Vertriebs der DC-Stromversorgungen der Marke Xantrex verlosen CompuMess elektronik und ELEKTRONIKPRAXIS zwei Geräte der XFR-Serie mit 1,2 kW im Wert von je 1.380,-€. Die XFR-Serie sind digital und analog programmierbare Stromversorgungen für den Einsatz im Labor und Testsystemen. Die XFR-Serie mit 1,2 kW (1 HE) verfügt über 11 Modelle mit Ausgangsspannungen von 0 bis 6 V bis 0 bis 600 V und Ausgangströmen von 0 bis 200 A bis 0-2 A. Die in diesen Geräten verwendete „Soft Switching“-Technik verhindert hohe Spannungsspitzen an den Schalttransistoren und führt zu niedrigeren Temperaturen. Dies bedeutet weniger Stress und längere Haltbarkeit für diese Bauteile in Verbindung mit verbesserter Spezifikation in den Rauschwerten.

Das Teilnahmeformular finden Sie hier.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:224652)