CFD-Tools Version 6 von 6SigmaET auf dem deutschen Markt

Redakteur: Kristin Rinortner

Nach mehr als 10 Jahren gerät die branchenspezifische CFD-Welt in der Elektronik wieder in Bewegung. Mit dem ersten Softwarerelease von 6SigmaET auf dem deutschen Markt bietet die

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Nach mehr als 10 Jahren gerät die branchenspezifische CFD-Welt in der Elektronik wieder in Bewegung. Mit dem ersten Softwarerelease von 6SigmaET auf dem deutschen Markt bietet die Alpha-Numerics als deutsche Industrievertretung des Herstellers Future Facilities eine Softwarelösung mit einzigartigen Möglichkeiten für den Elektronikdesigner.

Neben einem vollautomatischen Lösungsgitter und Plausibilität-hinterlegten Modellierungsroutinen bietet das CFD-Tool in Version 6 einen Solver-Algorithmus, der mit minimaler Speicherauslastung Modelle über 100 Millionen Lösungszellen in überschaubarer Zeit stabil berechnet. Dieses effektive Ressourcen-Management ermöglicht eine direkte Verarbeitung von CAD-Daten. Schräggestellte SIM-Bausteine, gewinkelte Kühlkörper oder polygene Geometrieverläufe lassen sich effizient berechnen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:340894)