Suchen

19“-Schränke Vernetzungs- und Serverschränkemit 43 Höheneinheiten

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

Secomp hat die 19“-Schränke der Marke ROLINE überarbeitet. Der Vernetzungsschrank mit einer Grundfläche von 800 mm x 800 mm bietet bei einer Höhe von 2000 mm eine Nutzung auf 43 HE. Zu einem stabilen verschweißten Grundgestell kommen vorne eine Stahltür mit einem Einsatz aus Sicherheitsglas, hinten eine geschlossene Stahltür sowie verschraubte Seitenwände mit Innensicherung. Beide Türen sind mit 180°-Scharnier und Verriegelung mit Schlüsselschild ausgestattet. Eine Nachrüstung mit Schwenkhebelgriff und Profilhalbzylinder ist möglich. Eine 19“-Ebene – im Abstand von 150 mm zur Fronttür vormontiert –, Nivellierfüße und ein Erdungsset gehören ebenso zur Grundausrüstung wie ein Flachdach mit Ausbruch-Möglichkeiten für eine Bürstenleiste zur Kabeldurchführung oder einen Lüfteraufsatz. Statt der Nivellierfüße kann optional auch ein Sockel mit Seitenblenden eingesetzt werden. Der Vernetzungsschrank wird in lichtgrau (RAL 7035) angeboten. Der 19“-Serverschrank weist eine Grundfläche von 600 mm x 1000mm auf und bietet wie der Vernetzungsschrank bei einer Höhe von 2000 mm eine Nutzung auf 43 HE. Aufgebaut ist der Schrank auf einem stabilen verschweißten Grundgestell. Vorne und hinten sind perforierte Stahltüren (mit 180°-Scharnier und Verriegelung) zur passiven Entwärmung eingebaut. Eine Nachrüstung mit Schwenkhebelgriff und Profilhalbzylinder ist möglich. Dazu kommen verschraubte Seitenwände mit Innensicherung. Zwei Paar 19“-Server-Winkelprofile sind in einem Befestigungsabstand von 740mm vormontiert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 24217560)