SMT & HYBRID

Verguss von Baugruppen für extreme Umweltbedingungen

26.06.2007 | Redakteur: Claudia Mallok

Der Dresdner Elektronikdienstleister SMT & HYBRID GmbH hat ein neues Vergusssystem zum Vergießen zweikomponentiger Harzsysteme unter Vakuum in seinem Maschinenpark. Die Anlage schließt

Der Dresdner Elektronikdienstleister SMT & HYBRID GmbH hat ein neues Vergusssystem zum Vergießen zweikomponentiger Harzsysteme unter Vakuum in seinem Maschinenpark. Die Anlage schließt Fremdeinflüsse beim Material wie Temperatur-, Viskositäts- oder Druckschwankungen auf die Dosier- und Mischgenauigkeit der Vergussmasse aus, wodurch eine hohe Qualität der vergossenen Baugruppen erreicht wird.

Der Verguss stellt die Funktion von Baugruppen sicher, die unter extremen Umwelteinflüssen beispielsweise in der Kfz-Elektronik, Verkehrstechnik oder im Maschinenbau zum Einsatz kommen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 221159 / EMS)