USB 2.0

Vereinfachte Integration von High-Speed-USB-2.0

17.03.2009 | Redakteur: Jan Vollmuth

Mit dem FT2232H Mini Module und dem FT4232H Mini Module von FTDI präsentiert Unitronic die ersten Evaluierungsmodule für die erst kürzlich von Future Technology Devices International

Mit dem FT2232H Mini Module und dem FT4232H Mini Module von FTDI präsentiert Unitronic die ersten Evaluierungsmodule für die erst kürzlich von Future Technology Devices International Limited (FTDI) vorgestellten High-Speed-USB-2.0-Bausteine FT2232H und FT4232H USB 2.0.

Die beiden Bausteine integrieren das gesamte USB-Protokoll auf einem einzigen Chip und bieten durch ihre MPSSE-Schnittstelle äußerst flexible Optionen zur Konfiguration der Schnittstellen. Die Evaluierungsmodule FT2232H Mini Module und FT4232H Mini Module unterstützen dies wiederum mit bis zu vier unabhängig nutzbaren Schnittstellen.

Die zwei Interfaces des FT2232H und zwei der FT4232H-Ports können als UART, JTAG, SPI, I2C oder Bitbang-Modus mit unabhängigen Baudratengeneratoren konfiguriert werden, die beiden zusätzlichen Schnittstellen des FT4232H ausschließlich als UART oder Bitbang.

Dem Nutzer des FT2232H Mini Modul stehen darüber hinaus außerdem ein Host-Bus-Emulations-Modus, ein FIFO-Modus als CPU-Schnittstelle und ein schneller, optisch entkoppelter seriellen Modus zur Verfügung.

Außerdem sind auf der inklusive aller Anschlüsse nur 36 mm x 30 mm x 12 mm großen Leiterplatte ein zweireihiger Stecker mit insgesamt 52 Pins für die Signalübertragung sowie ein USB Mini-Type B-Stecker für einen einfachen USB-Anschluss untergebracht.

Für die Module stehen diverse Softwaretreiber zur Verfügung, die von Entwicklern direkt von der FTDI-Webseite herunter geladen werden können. Zusätzliche Firmware oder Kenntnisse des USB-2.0-Protokolls sind nicht nötig.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 293169 / HF und Wireless)