Energieführungskette

Von 0 auf 100 unter einer Sekunde

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: Kabelschlepp)

Die Energieführungsketten der Serie EasyTrax von TSUBAKI KABELSCHLEPP ermöglichen eine extrem schnelle Leitungsbelegung: Kabel, Schläuche & Co. werden in die flexiblen Lamellenbügel eingedrückt. So lässt sich in weniger als 1 s bis zu 1 m Energieführungskette befüllen.

Die Lamellenbügel schwenken seitlich und nicht in den Leitungsraum, sodass ein sehr hoher Befüllgrad erreicht wird. Ein Trennstegsystem inklusive Höhenunterteilungen sorgt für eine sichere Separierung der Leitungen. Im Innenraum finden sich glatte Flächen ohne Störkanten zum Schutz der Leitungen. Die Energieführungsketten sind mit Innenhöhen von 4,6 bis 31 mm und Innenbreiten von 7 bis 78 mm verfügbar.

Die Kettenkonstruktion gewährleistet eine hohe Torsionssteifigkeit und unterstützt sehr große freitragende Längen von bis zu 2,4 m. Durch die Verriegelung im Anschlagsystem ist eine hohe Seitenstabilität gewährleistet. Die Vollkunststoff-Kette ist dank einer integrierten Geräuschdämpfung im Betrieb sehr leise.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44500181 / Verbindungstechnik)