Suchen

Composite-Dichtung Verbesserte Leistung und weniger Kosten

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: infratron)

Durch das Einbetten eines mechanisch hochbelastbaren und elektrisch sehr gut leitfähigen Textilwerkstoffs in eine leitfähige Silikonschicht entsteht ein Komposit-Material mit überragenden Eigenschaften. Zum einen verbessert das vollständig metallisierte Textil die elektrische Leitfähigkeit und damit die HF-Abschirmung erheblich. Zum anderen wirkt sich das sehr flexible und dabei extrem reißfeste Textilgewebe positiv auf die mechanischen Eigenschaften aus. Das erste mit dieser Technologie serienmäßig hergestellte Material von Infratron steht für Produktionszwecke zur Verfügung. Es ist ein 0,8 mm dickes Hybrid-Komposit aus Silikon mit Nickel-Graphit-Füllung sowie einer leitfähigen Textillage als Verstärkung. Die elektrische Leitfähigkeit entspricht der eines Materials mit Füllung auf Silberbasis, die mechanische Belastbarkeit ist deutlich höher als die vergleichbarer Flachdichtungen. Es hat sich gezeigt, dass diese Materialkombination mit vielen üblichen Kontaktmaterialien einen langzeitstabilen niederohmigen Kontakt bildet, der auch in harten Umgebungen (Salzsprühnebel) bestehen bleibt.

(ID:44147889)