Kfz-Induktivitäten

Verbesserte Hitzebeständigkeit

| Redakteur: Thomas Kuther

Die SMD-Leistungsinduktivitäten der Serien VLM13580-D1 und -DR von TDK-EPC eignen sich als Speicherdrosseln für DC/DC-Wandler, die in der Automobil-Elektronik für Motorsteuergeräte eingesetzt werden. Wegen der harten Einsatzbedingungen in Kraftfahrzeugen wurde die Hitzebeständigkeit der Induktivitäten deutlich verbessert. Sie bieten nun einen Temperaturbereich von -40 bis 150 °C. Darüber hinaus wird durch die Verwendung von verlustarmen Ferritkernen und einer verbesserten Gleichstromüberlagerungs-Charakteristik die Effizienz wesentlich gesteigert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 27601360 / Passive Bauelemente)