Sicherheitslichtgitter

Verbesserte Eigenschaften

| Redakteur: Gerd Kucera

(Bild: Panasonic)

Zum Einrichten und für die Inbetriebnahme haben die Sicherheitslichtgitter der SF4D-Serie LED-Anzeigen am Gerät selbst, eine Software, welche die empfangene Lichtintensität pro Lichtachse zeigt, sowie flexibel justierbare Montagehalterungen, die bei der mechanischen Ausrichtung während der Erstinstallation Zeit sparen. Das neu entwickelte Aluminiumprofil ermöglicht trotz gleichbleibender Produktgröße eine hohe Stabilität und ist äußerst resistent gegenüber mechanischen Belastungen oder Torsion – auch bei längeren Lichtgittern. Maschinenstillstände durch Ausfall eines mechanisch beschädigten Sicherheitslichtgitters werden reduziert. Verbesserte optische Eigenschaften, perfekte Ausrichtung und bessere Fokussierung sorgen für eine Reichweite von bis zu 15 m und garantieren einen störungsfreien Betrieb in harten industriellen Umgebungen. Die „ELCA“-Funktion verhindert ungewollte Maschinenstillstände durch Fremdlichteinfluss oder übersprechende weitere Sicherheitslichtgitter in nächster Umgebung. Eine kostenlose Software zur Parametrierung und für Wartungsaufgaben steht durch den Hersteller zur Verfügung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44976424 / Sensorik)