LYNK REACH 4.0 Verbesserte Benutzerschnittstelle für vernetzte Displays

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Anbieter zum Thema

Samsung LYNK REACH 4.0 ist die neue All-in-One Content-Management-Lösung für alle Samsung Hospitality-Displays, die seit 2014 auf den Markt gekommen sind.
Samsung LYNK REACH 4.0 ist die neue All-in-One Content-Management-Lösung für alle Samsung Hospitality-Displays, die seit 2014 auf den Markt gekommen sind.
(Bild: Samsung)

Im Hospitality-Sektor werden Inhalte individuell auf die Gäste angepasst. Daher ist es notwendig, dass die Inhalte gesteuert und verwaltet werden. In LYNK REACH 4.0 hat Samsung Funktionen seiner bisherigen Content-Management- und Administrationsangebote zusammengefasst. Über die Software lässt sich die Verbindung zu den Hospitality Displays steuern. Inhalte lassen sich über eine Coax-Verbindung oder über WLAN und LAN zuspielen. Ein zusätzlicher Server stellt die Fernsehgeräte aus der Ferne ein: Senderlisten, Firmware-Updates sowie Bild- und Ton; aber auch die über die Software individuell erstellten Hotelinformationen lassen sich aktualisieren. Die benutzerdefinierte Software verfügt über eine grafische Benutzerschnittstelle. Über einen speziellen Welcome-Video-Channel können hoteleigene Begrüßungsvideos eingespielt und Gäste mit Zusatzinformationen zu speziellen Angeboten versorgt werden. Außerdem lassen sich Apps auf den Geräten gezielt aktivieren oder deaktivieren.

Das Software-Upgrade ist für alle Displays verfügbar, die seit 2014 auf dem Markt sind.

Bildergalerie

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44293782)