[Gesponsert]

Universelle Reihenklemmen für den Schaltschrank

(Bild: ©industrieblick - stock.adobe.com)

Je kompakter Reihenklemmen sind, desto besser. Doch welche Anschlusstechnik soll es sein? Vorteilhaft ist es, möglichst freie Wahl zu haben – auch bei anspruchsvollen Anwendungen und extremen Bedingungen. Entrelec Reihenklemmen, erhältlich beim Electronic Distributor Börsig, bieten hier maximale Flexibilität.

Eine robuste und zuverlässige Verbindung ist nicht nur im rauen Betrieb bei der Marine oder Bahn sowie in Gefahrenbereichen ein absolutes Muss. Auch in der Solartechnik, in der Industrie und im Gewerbe wird ein dauerhafter, sicherer Kontakt gefordert. Andernfalls drohen Systemausfälle, Stillstandzeiten und eine aufwendige Fehlersuche. Die Kosten dafür kann man sich sparen, wenn eine anwendungsoptimierte Anschlusstechnik gewählt wird.

Als offizieller Distributor für alle Entrelec Reihenklemmen, ehemals eine ABB-Marke, deckt Börsig die gesamte Anforderungsbandbreite jetzt mit neuen Baureihen und verschiedenen Anschlusstechniken optimal ab, egal ob Schraubanschluss, PI-Federanschluss, steckbarer Anschluss, federunterstützter Schraubanschluss, ADO-Anschluss oder Bolzenanschluss. Mit den qualitativ hochwertigen Entrelec Reihenklemmen lassen sich nahezu alle Anforderungen lösen und der Anwender kann seine Installationsabläufe einfacher und schneller durchführen.

Bild 1: Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen und Gefahrbereiche
Bild 1: Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen und Gefahrbereiche (Bild: ©hanmaomin - stock.adobe.com)

Entrelec Reihenklemmen jetzt bei Börsig

Nach der Übernahme des Reihenklemmgeschäfts der ehemaligen ABB-Marke „Entrelec“ durch TE Connectivity ist Börsig nun autorisierter Distributor dieser Produktreihe und kann somit im europäischen Raum (DACH, Tschechien, Ungarn, Polen und Slowakei) ein noch breiteres und umfassenderes Produktportfolio anbieten - mit hoher Verfügbarkeit, kurzen Lieferzeiten, außerhalb bestimmter Verpackungseinheiten und ohne Mindermengenaufschlag. Verschiedene Anschlusstechniken ermöglichen dem Anwender maximale Flexibilität in unterschiedlichen Anwendungen, beispielsweise in Gefahrbereichen (Bild 1), und in Branchen wie Marine, Bahn, Solar, Industrie und Gewerbe.

Bild 2: Entrelec Reihenklemmen der SNK-Baureihe
Bild 2: Entrelec Reihenklemmen der SNK-Baureihe (Bild: TE Connectivity)

Reihenklemmen für anspruchsvolle Anwendungen

Entrelec Reihenklemmen mit CB-, UL-, IEL-, ATEX- und CSA-Zertifizierungen zeichnen sich durch ihre robuste Bauweise aus und sind deshalb auch für kritische Anwendungen und anspruchsvolle Umgebungen geeignet. Die Reihenklemmen sind stoßfest und korrosionsbeständig; sie bieten Vorteile dank zusätzlicher Durchgangs-, Schutzleiter-, Trenn- und Sicherungsklemmen. Aufgrund der vielfältigen Anschlusstechniken und dem Anschlussvermögen im Bereich von 0,22 bis 300 mm² sind sie vielseitig einsetzbar. Ihre asymmetrische Bauform reduziert Montage- und Verdrahtungsfehler, die Installation geht schnell und einfach, beispielsweise durch die Direktanschluss-Funktion der SNK-Baureihe (Bild 2).

SNK-Baureihe

Konzipiert wurde diese Serie für den weltweiten Einsatz und für anspruchsvollste Umgebungen. Die SNK-Baureihe spart aufgrund ihrer Kompaktheit bis zu 15 % Platz im Schaltschrank. Die PI-Feder- und Schraubanschluss-Reihenklemmen haben einheitliches Zubehör, wodurch sich die Lagerbestände um bis zu 50 % verringern. Zudem passen Abschluss- und Trennplatten zu mehreren SNK-Reihenklemmen. Die beiden Brückungskanäle dieser Klemmen ermöglichen Mehrfach-Konfigurationen (Brücken, Prüfen, Messen). Dank steckbarer Schutzleiterklemmen, Endhalter, Stecker und Brücken verkürzt sich die Installationszeit erheblich.

Bild 3: Entrelec Reihenklemmen der SNA-Baureihe
Bild 3: Entrelec Reihenklemmen der SNA-Baureihe (Bild: TE Connectivity)

SNA-Baureihe

Zu den Entrelec Reihenklemmen zählt auch die SNA-Baureihe (Bild 3), die sich seit über 60 Jahren in einer Vielzahl anspruchsvoller Anwendungen im Markt bewährt hat. In dieser Baureihe stehen dem Anwender sowohl die Schraub- als auch die Bolzen-Bolzen- sowie die Bolzen-Schraub-Anschlusstechnik zur Verfügung. Viele Farbvarianten sorgen für eine bessere Übersicht im Schaltschrank. Ein Nachziehen von Schrauben ist dank des selbstsichernden Systems nicht mehr notwendig. Verschiedene Montageoptionen ermöglichen die flexible Installation auf der TS32-Hutschiene, im Schaltschrank oder in Schaltafeln.

Bild 4: Entrelec Reihenklemmen der Solution-Baureihe
Bild 4: Entrelec Reihenklemmen der Solution-Baureihe (Bild: TE Connectivity)

Solution-Baureihe

Für Spezialanwendungen hat Börsig die Solution-Baureihe im Programm (Bild 4), die mit einem ADO-Anschluss (IDC-Anschlusstechnik) sowie mit Federzug- oder wahlweise einem Schnellanschluss geliefert werden kann. Außerdem bietet die Solution-Baureihe einige zusätzliche Vorteile, beispielsweise durch Essailec-Messwandler-Testblöcke für sichere Strom- und Spannungsmessungen und eine Interfast-SPS-Systemverkabelung mit mehr als 600 E/A-Karten und hoher Kompatibilität zu vielen SPS-Herstellern.

Entrelec Reihenklemme – vielfältig und schnell verfügbar

Für fast alle Entrelec Reihenklemmen gelten kurze Lieferzeiten, da sie bei Börsig bereits ab Lager verfügbar sind. Weitere Informationen, technische Spezifikationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie unter www.boersig.com/entrelec.

Advertorial - Was ist das?

Dieses Advertorial wird Ihnen von Börsig GmbH zur Verfügung gestellt. Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.