Universelle Koppelrelais mit komfortabler Anschlusstechnik und Weitbereichseingang

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: www.siemens.com/press)

Mit Sirius 3RQ2 bringt Siemens eine Reihe universell einsetzbarer Koppelrelais auf den Markt. Die Geräte mit geringer Einbautiefe 90 mm und einer Weitbereichsversorgungsspannung von 24 bis 240 V AC/DC sind in Varianten mit ein bis drei Wechslern erhältlich. Die Koppelrelais 3RQ2 lösen die Serie 3RS18 ab. Dank gleicher Klemmenbelegung und reduzierter Varianz ist eine Umstellung auf die neuen Koppelrelais schnell und einfach möglich. Die Varianten mit hartvergoldeten Kontakten für Schaltströme im unteren mA-Bereich eignen sich besonders für die Ein- und Ausgänge von Steuerungen. Sie sind besonders auf das Zusammenspiel mit Simatic-S7-Steuerungen und Sirius-Schützen abgestimmt. Die Relais kommen im hochwertigen Industriegehäuse in Titangrau und bieten dem Anwender mit komfortabler Anschlusstechnik Vorteile bei Handling, Montage, Instandhaltung und Verdrahtung. Dazu tragen der große Klemmenquerschnitt bis 4 mm2 bei sowie die stehende Verdrahtung mit abnehmbaren Klemmen in Schraubanschluss- oder Federzugtechnik. Sie sind zertifiziert nach CE, UL/CSA, EAC.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45515242 / HF und Wireless)