Leiterplattenclips Universell steckbar für SMD

Redakteur: Kristin Rinortner

Keystone Electronics bietet einen kostengünstigen und schnell steckbaren Female-Sicherungsclip an, der sich besonders für SMD-Applikationen und zur Aufnahme von Tabs aus vertikaler oder horizontaler Steckposition eignet.

Firmen zum Thema

(Bild: Keystone)

Keystone Electronics bietet einen kostengünstigen und schnell steckbaren Female-Sicherungsclip an, der sich besonders für SMD-Applikationen und zur Aufnahme von Tabs aus vertikaler oder horizontaler Steckposition eignet. Die Konstruktion vereinfacht laut Hersteller den Leiterplattenentwurf und gestattet Flexibilität beim Board-Layout und der Anordnung der Komponenten. Das stabile Design mit drei Beinen gewährleistet den zuverlässigen Halt auf der Leiterplatte. Zudem wird der Clip damit senkrecht auf der Leiterplatte gehalten, so dass die relative Position während des Reflow-Lötens und danach dauerhaft beibehalten wird. Diese robusten Sicherungsclips aus Zinn-Nickel-beschichtetem Messing sind für zahlreiche Steckzyklen ausgelegt. Zur Aufnahme von 2,8 bis 6,4 mm messenden Quickfit-Klemmen. Erhältlich in Einzel- (3586) bzw. Tape-and-Reel-Verpackung mit Kapton-Klebeband auf der Vorderseite für Pick-and-Place-Verfahren (3586KTR). Die Clips werden ab Lager über das globale Distributionsnetz geliefert oder online bestellbar.

(ID:44716188)