RJ-45-Anschlüsse

Ungeschirmte RJ-45-Module

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: Metz Connect)

Aufgrund der gestiegenen Übertragungsanforderungen bietet METZ CONNECT bei der ungeschirmten Anschlusstechnik eine leistungsfähigere Sortimentspalette an. So ist zukünftig neben der ungeschirmten Cat.-6-Variante (Übertragungsleistung bis 1 GBit) auch die leistungsstärkere Cat.-6A-Variante in Class EA mit einer Übertragungsleistung bis zu 10 GBit Ethernet als ungeschirmtes Anschlusssystem verfügbar. Die Gehäuseteile der RJ45-Module sind jeweils aus stabilem und beständigem Kunststoff gefertigt. Das System besteht aus ungeschirmten Cat.-6A Modulen in Schwarz und Weiß in Modul-Bauform (UAE modul Cat.-6A) und Keystone-Bauform (UTP modul Cat.-6A), einem ungeschirmten Cat.-6A Installationskabel (MC GC500) sowie den bewährten geschirmten Cat.-6A Patchkabel, welche auch für ungeschirmte Channel-Links geeignet sind.

Für die beiden Bauformen Modul und Keystone gibt es zahlreiche Einbau-Applikationen wie z.B. in Patchpanels, Anschlussdosen, Unterflur-Tragesysteme, Hutschienenhalterungen sowie in Sonderlösungen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44356768 / Verbindungstechnik)