Suchen

UDinfo: Robuste Flash-Speicher für den industriellen Einsatz

| Redakteur: Michael Eckstein

UDinfo mit Hauptsitz in Taiwan entwickelt und produziert seit über einem Jahrzehnt robuste Speicherlösungen für den industriellen Einsatz.

Gibson Chen ist General Manager bei der seit 2014 bestehenden UD info Corp.
Gibson Chen ist General Manager bei der seit 2014 bestehenden UD info Corp.
(Bild: UDinfo)

Neben umfangreichem Know-how sowie zahlreichen Produkten und Technologien bietet UDinfo auch Dienstleistungen wie Firmware-Modifikationen und Systeminnovationen an. Das Unternehmen ist 2014 aus dem Speichergeschäftsbereich von Afaya Memory hervorgegangen und verfügt daher über ein fundiertes Speicher-Know-how.

Das Portfolio des Unternehmens besteht aus SSD-Lösungen mit PCIe-Schnittstelle, SSD-Lösungen mit SATA-Schnittstelle, CF-Karten, PATA SSD, USB-Flash-Laufwerke, eMMC- & DRAM-Modulen sowie aus verschiedenen Arten industrieller eingebetteter Speicher, die eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bieten. Die Produkte basieren auf 2D and 3D pSLC (Pseudo Single Level Cell) NAND und verfügen über DRAMLESS PLP (Power loss Protection), die ohne externes DRAM auskommt und das NAND mit Low-Voltage-Kapazitäten gegen Spannungsausfall absichert.

Die SSD-Speicherlösungen bieten schnelle Zugriffszeiten, ein erstklassiges Reliability-To-Cost-(RTC-)Verhältnis sowie je nach Modell auch FIPS-140-2 konforme Verschlüsselungstechnologie. Daher sind sie optimal für eine breite Palette von Embedded-Anwendungen geeignet – etwa in den Bereichen Automatisierung, Luft- und Raumfahrt, Geophysik, Medizin, Kommunikation, Verteidigung, Unterhaltung, Überwachung, Glücksspiel, Energie und Automobil. Die integrierten SSD-Module im kompakten leichten Formfaktor kommen in einer Vielzahl von Embedded-Applikationen als auch Consumer-Anwendungen wie Tablets, Navigation und Thin-Clients zum Einsatz.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:46923038)