Logo
01.11.2019

Artikel

Cluster für Additive Fertigung

Die Initiative will den breiten Einsatz der Additiven Fertigung in verschiedenen Branchen durch integrierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte vorantreiben.

lesen
Logo
31.10.2019

Artikel

Wie rasant deutsche Wiesen verstummen

Es wird bedrohlich ruhig in der Natur. Das Zirpen und Summen in Wald und Wiesen nimmt schneller ab als vermutet. Nun haben Forscher gezeigt, wie stark der Rückgang von Insekten in den vergangenen zehn Jahren tatsächlich ist. Betroffen sind vor allem Wiesen, die sich in einer star...

lesen
Logo
17.10.2019

Artikel

Cluster für Additive Fertigung

Die Initiative will den breiten Einsatz der Additiven Fertigung in verschiedenen Branchen durch integrierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte vorantreiben.

lesen
Logo
15.10.2019

Artikel

Roboter lernt mit 13.000 Sensoren das Fühlen

Ein Forscherteam hat eine künstliche Haut für Roboter entwickelt, bestehend aus 13.000 Sensoren. Der Trick dabei war, dass die künstlichen Nervenzellen ähnlich wie menschliche reagieren.

lesen
Logo
15.10.2019

Artikel

Roboter lernt mit 13.000 Sensoren das Fühlen

Ein Forscherteam hat eine künstliche Haut für Roboter entwickelt, bestehend aus 13.000 Sensoren. Der Trick dabei war, dass die künstlichen Nervenzellen ähnlich wie menschliche reagieren.

lesen
Logo
30.08.2019

Artikel

Was bei einem Sternen-Crash geschieht

Ihr Zusammenstoß brennt heißer als der Kern der Sonne: Bei der Kollision von Neutronensternen werden enorme Energien frei. Das kosmische Ereignis ist aber extrem selten und daher nur schwer zu untersuchen. Nun hat ein internationales Forscherteam den Sternen-Crash im Miniaturform...

lesen
Logo
22.08.2019

Artikel

Außerirdisches Isotop im antarktischen Schnee

Im Weltall explodieren immer wieder Sterne. Auf der Erde bekommt man von diesen Supernovae normalerweise nichts mit, außer man sucht gezielt nach den Zeichen. So haben Forscher der Technischen Universität München und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf nun in der Antarktis ...

lesen
Logo
27.04.2019

Artikel

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game-of-Thrones-Charaktere sterben

Studenten der TU München haben einen Algorithmus programmiert, der anhand verschiedener Faktoren berechnet, welcher Charakter von Game of Thrones am wahrscheinlichsten überlebt – und welcher sterben könnte.

lesen
Logo
26.04.2019

Artikel

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game of Thrones Charaktere sterben

Studenten der TU München haben einen Algorithmus programmiert, der anhand verschiedener Faktoren berechnet, welcher Charakter von „Game of Thrones“ am wahrscheinlichsten überlebt – und welcher sterben könnte.

lesen
Logo
18.04.2019

Artikel

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game-of-Thrones-Charaktere sterben

Studenten der TU München haben einen Algorithmus programmiert, der anhand verschiedener Faktoren berechnet, welcher Charakter von „Game of Thrones“ am wahrscheinlichsten überlebt – und welcher sterben könnte.

lesen
Logo
15.04.2019

Artikel

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game-of-Thrones-Charaktere sterben

Studenten der TU München haben einen Algorithmus programmiert, der anhand verschiedener Faktoren berechnet, welcher Charakter von „Game of Thrones“ am wahrscheinlichsten überlebt – und welcher sterben könnte.

lesen
Logo
15.04.2019

Artikel

KI errechnet, wie wahrscheinlich Game-of-Thrones-Charaktere sterben

Studenten der TU München haben einen Algorithmus programmiert, der anhand verschiedener Faktoren berechnet, welcher Charakter von „Game of Thrones“ am wahrscheinlichsten überlebt – und welcher sterben könnte.

lesen
Logo
12.04.2019

Artikel

Fünf Kategorien – fünf Preise – fünf Sieger

Der VDMA, HDB (Hauptverband der Deutschen Bauindustrie), ZDB (Zentralverband des deutschen Baugewerbes), bbs (Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden) und die Messe München haben den Bauma Innovationspreis 2019 für die beste technische Innovation in jeweils einer Kategorie ver...

lesen
Logo
21.03.2019

Artikel

Faserverstärkter Kunststoff für den Raketenbau

Für die 23. Rexus-Raketenmission hat ein Team der TU München ein Nutzlastmodul aus faserverstärktem, thermoplastischem Kunststoff entwickelt. Es soll 40 Prozent leichter sein als herkömmliche Module aus Aluminium.

lesen
Logo
30.01.2019

Artikel

Hochwasserwarnungen aus dem All

Hochwasser ist an manchen Flüssen eine ständige Bedrohung für die anliegenden Dörfer und Städte. Ein zuverlässiges Monitoring der Wasserstände ist daher wichtig, um rechtzeitig vor Fluten zu warnen. Forscher der Technischen Universität München haben nun eine Methode entwickelt, m...

lesen
Logo
19.12.2018

Artikel

Photochemischer Katalysator macht unerwünschte Spiegel-Moleküle nutzbar

Wirkstoffe herzustellen, die ganz spezifische, beispielsweise antibakterielle Eigenschaften haben, ist oft gar nicht so einfach. Der Grund: Viele dieser organischen Verbindungen sind chiral. Das heißt, von ihnen gibt es zwei spiegelbildlichen Formen, sogenannte Enantiomere, die u...

lesen
Logo
19.12.2018

Artikel

Photochemischer Katalysator macht unerwünschte Spiegel-Moleküle nutzbar

Wirkstoffe herzustellen, die ganz spezifische, beispielsweise antibakterielle Eigenschaften haben, ist oft gar nicht so einfach. Der Grund: Viele dieser organischen Verbindungen sind chiral. Das heißt, von ihnen gibt es zwei spiegelbildlichen Formen, sogenannte Enantiomere, die u...

lesen
Logo
23.11.2018

Artikel

Quantencomputer sind (manchmal) besser als klassische Rechner

Bislang wurde immer nur angenommen, dass Quantencomputer besser sind. Ein effektiver Beweis fehlte bislang aber noch. Nun haben Forscher von IBM und der TU München mathematisch bewiesen, dass Quantencomputer bei bestimmten Problemen schneller sind als ein klassischer Computer.

lesen
Logo
12.11.2018

Artikel

Damit Käse und Joghurt noch besser schmecken

Forschende der Technischen Universität München (TUM), des Leibniz-Instituts für Lebensmittel-Systembiologie und der Universität Hohenheim haben einen neuen methodischen Ansatz entwickelt. Er ermöglicht es, geschmacksgebende Eiweißfragmente in Lebensmitteln wie Käse oder Joghurt s...

lesen
Logo
28.10.2018

Artikel

Theoretischer Beweis: Quantencomputer sind (manchmal) besser als klassische Rechner

Bislang wurde immer nur angenommen, dass Quantencomputer besser sind. Ein effektiver Beweis fehlte bislang aber noch. Nun haben Forscher von IBM und der TU München mathematisch bewiesen, dass Quantencomputer bei bestimmten Problemen schneller sind als ein klassischer Computer.

lesen
Logo
19.10.2018

Artikel

Quantenschaltkreis rechnet klassischen PC an die Wand

Die Zukunft rechnet in Quanten: Schon lange schwören IT-Experten und Physiker auf die Quantentechnologie, wenn es um die Weiterentwicklung von Computern geht. Praktische Beweise für die Überlegenheit solcher Rechner fehlten aber bisher. Nun hat ein Team um Forscher der Technische...

lesen
Logo
02.10.2018

Artikel

So könnte der LKW der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet.

lesen
Logo
01.10.2018

Artikel

So könnte der Lkw der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet.

lesen
Logo
01.10.2018

Artikel

So könnte der Lkw der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet.

lesen
Logo
01.10.2018

Artikel

So könnte der Lkw der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet.

lesen
Logo
27.09.2018

Artikel

So könnte der LKW der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet.

lesen
Logo
27.09.2018

Artikel

So könnte der LKW der Zukunft aussehen

Wissenschaftler der Technischen Universität München haben ein Konzept für den Lkw der Zukunft erarbeitet. Der automatisierte Lang-Lkw ist mit einem Diesel-Hybrid-Antrieb und einer multifunktionalen Fahrerkabine ausgestattet.

lesen
Logo
30.08.2018

Artikel

Mahlzeit! Essen gegen Übergewicht und Diabetes?

Braunes Fettgwebe ist derzeit Gegenstand vieler Studien, denn es könnte bei der Prävention von Übergewicht und Diabetes eine wichtige Rolle spielen. Der Grund: Im Gegensatz zum Weißen Fett, das Energie speichert, verbraucht das Braune Fett durch Thermogenese Energie. Bisher ging ...

lesen
Logo
01.08.2018

Artikel

Kohlendioxid als Grundstoff für Methionin-Produktion

Forschern der Technischen Universität München (TUM) ist es zum ersten Mal gelungen, in einer biotechnischen Reaktion gasförmiges CO2 als einen Grundstoff für die Produktion eines chemischen Massenprodukts zu verwenden. Es handelt sich um Methionin, das als essentielle ...

lesen
Logo
18.04.2018

Artikel

Forscher entschlüsseln das Geheimnis des Enzyms Asqj

Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat erstmals den bio-molekularen Mechanismus des Enzyms Asqj entschlüsselt, das u.a. bei der Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe zum Einsatz kommt. Um dem Geheimnis des Reaktionsbeschleunigers auf die Spur zu kommen...

lesen
Logo
18.04.2018

Artikel

Forscher entschlüsseln das Geheimnis des Enzyms Asqj

Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat erstmals den bio-molekularen Mechanismus des Enzyms Asqj entschlüsselt, das u.a. bei der Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe zum Einsatz kommt. Um dem Geheimnis des Reaktionsbeschleunigers auf die Spur zu kommen...

lesen
Logo
25.10.2017

Artikel

Leistungsfähigere Akkus: Neues Verfahren zur Herstellung von Lithium-Kobaltphosphat

Power für unterwegs ist gefragt: Je leistungsfähiger der Akku, desto größer die Reichweite von Elektroautos und desto länger die Betriebszeit von Handys und Laptops. Dr. Jennifer Ludwig von der Technischen Universität München (TUM) hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich das v...

lesen
Logo
25.10.2017

Artikel

Leistungsfähigere Akkus: Neues Verfahren zur Herstellung von Lithium-Kobaltphosphat

Power für unterwegs ist gefragt: Je leistungsfähiger der Akku, desto größer die Reichweite von Elektroautos und desto länger die Betriebszeit von Handys und Laptops. Dr. Jennifer Ludwig von der Technischen Universität München (TUM) hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich das v...

lesen
Logo
20.07.2017

Artikel

Forscher entwickeln Moleküle mit Zeitschalter

Materialien, die sich selbst zusammenfügen und am Ende ihrer Lebenszeit einfach wieder verschwinden – in der Natur gibt es sie in Hülle und Fülle. Forscherinnen und Forschern an der Technischen Universität München (TUM) ist es nun gelungen, supramolekulare Materialien zu entwicke...

lesen