Suchen

Messen optischer Leiter Tragbares OTDR für passive optische Netzwerke

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Luciol Instruments (Vertrieb: AMS Technologies) hat das LOR-200 heraus gebracht. Das Messgerät kann Ereignisse unterscheiden, die 20 cm auseinander liegen und erreicht dabei eine Totzone

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Luciol Instruments (Vertrieb: AMS Technologies) hat das LOR-200 heraus gebracht. Das Messgerät kann Ereignisse unterscheiden, die 20 cm auseinander liegen und erreicht dabei eine Totzone von < 1m. Hohe Reflexionen als auch die Rayleigh-Hintergrundstreuung werden in einer Messkurve sichtbar.

Der Hersteller gibt eine Dynamik bei kurzen Pulsen von 15 dB bei 2 ns an, um Messungen durch optische Aufteiler auf sehr kurzen Strecken zu realisieren. Das LOR-200 kann anwendungsspezifisch für eine Vielzahl von Fasertypen und Wellenlängen angefertigt werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 300864)