Suchen

Tragbares Oszilloskop für den Einsatz im Feld und Labor

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Egal ob im rauen Feldeinsatz oder im Entwicklerlabor: Das Metrix Scopix IV ist netzunabhängig, tragbar, vollausgestattet und IP54-konform.

Firma zum Thema

Das Metrix Scopix IV von Chauvin Arnoux ist ein tragbares Oszilloskop für den Einsatz im Feld oder im Labor.
Das Metrix Scopix IV von Chauvin Arnoux ist ein tragbares Oszilloskop für den Einsatz im Feld oder im Labor.
(Bild: CHAUVIN ARNOUX)

Bei dem Metrix Scopix IV von Chauvin Arnoux handelt es sich um ein tragbares Oszilloskop, welches über vollständig gegeneinander und gegen Erde isolierte Kanäle mit 600 V CAT III ausgestattet ist. Integriert sind: Multimeter, Analysator und Recorder. Zudem lassen sich die auf dem Oszilloskop gespeicherten Dateien aufrufen.

Das Messgerät verfügt über ein TFT-Touch-Display mit sieben Zoll und schwarzem Hintergrund. Anwender können aus 13 Sprachen auswählen. Um die Bedienung mit Schutzhandschuhen zu vereinfachen, wurde das frontseitige Tastenfeld vollkommen neugestaltet: Es besteht aus fünf thematischen Bereichen für den direkten Zugriff auf Grundeinstellungen, Messungen, Vertikal, Horizontal und Trigger.

Wer im Feld unterwegs ist, für den bietet der einstellbare Tragegurt mehr Freiheit, während im Labor die Klappstütze für einen stabilen Stand auf einem Tisch sorgt. Die Kanäle und ihre zugehörigen Parameter werden über eine einheitliche farbliche Darstellung repräsentiert. Die Koeffizienten, die Skalierung und die Maßeinheiten, sowie die Konfiguration der Kanäle stellen sich automatisch ein.

(ID:45275648)