Fachartikel

Anti-Patterns: Wiederkehrende Entwicklerfehler erkennen und vermeiden

Anti-Patterns: Wiederkehrende Entwicklerfehler erkennen und vermeiden

Entwurfsmuster (Design Pattern) sind vor allem in der objekt-orientierten Softwareentwicklung als bewährte Lösungen für immer wiederkehrende Entwurfsprobleme weitestgehend bekannt und verbreitet. Wer aber seinem Software-Entwicklungsprojekt gezielt Schaden zufügen möchte, der bedient sich lieber aus dem reichhaltigen Repertoire der Anti-Pattern. lesen

Zehn Vorteile, die für Open Source Software in Unternehmen sprechen

Zehn Vorteile, die für Open Source Software in Unternehmen sprechen

Früher war Open Source Software überwiegend im privaten Gebrauch oder Hobby-Einsatz zu finden. Mittlerweile gewöhnen sich aber immer mehr Branchen an deren professionellen Einsatz – ob nun IT, Automotive oder Automatisierung. Was sind die konkreten Vorteile von Open Source Software in Unternehmen? lesen

Der Monte-Carlo-Algorithmus und -Simulationen

Der Monte-Carlo-Algorithmus und -Simulationen

Eine Reihe von Algorithmen dient der Suche von Lösungen, ohne vorher die Antwort zu kennen, und von Entscheidungen, die nach „wahrscheinlich richtig oder falsch“ beurteilt werden. Das ist sinnvoll für das Risiko-Management, aber auch für die Nutzung von Supercomputern. Ein solcher Algorithmus ist der Monte-Carlo-Algorithmus und die darauf basierenden Simulationen lesen

So installieren Sie Windows 10 auf einem Raspberry Pi 3

So installieren Sie Windows 10 auf einem Raspberry Pi 3

Windows 10 ist nicht nur in der abgespeckten IoT-Version, sondern auch als vollwertiges OS für ARM-Prozessoren erhältlich. Ein spezieller Installer macht es nun möglich, das Betriebssystem auch auf einem Raspberry Pi 3 zu installieren. Aber lohnt sich der Aufwand? lesen

Alptraum Legacy Code – Wie Profis damit umgehen

Alptraum Legacy Code – Wie Profis damit umgehen

Legacy Code bringt oft gewaltige Probleme bei der Entwicklung neuer Features mit: Variablen tragen nichtssagende Namen, Methoden sind zu überkomplexen Konstrukten mutiert und automatisierte Tests sind meist wenig bis gar nicht vorhanden. Wie geht man damit um? lesen

Sind Ihre Testfälle gut genug? Was Testfallgüte für die Fehlerfindung bedeutet

Sind Ihre Testfälle gut genug? Was Testfallgüte für die Fehlerfindung bedeutet

Auch ein „gutaussehender“ Satz von Testfällen, der zudem 100% Code-Überdeckung erreicht, kann Defekte in der Software übersehen. Nur „gute” Testfälle decken Fehler auf. Aber wie findet man solche Testfälle? lesen

Hypervisoren in Embedded-Systemen sicher und fehlerfrei einsetzen

Hypervisoren in Embedded-Systemen sicher und fehlerfrei einsetzen

Virtualisierung und Hypervisoren rücken auch im Embedded-Bereich mehr in den Vordergrund. Eine große Herausforderung vor allem für Entwickler, die sich in einem sehr hardwarenahen Umfeld bewegen. lesen

Hardwarenahe Softwareentwicklung

Hardwarenahe Softwareentwicklung

Ein Thema wie hardwarenahe Programmierung in einer Hochsprache sollte es eigentlich gar nicht geben. Dennoch kann auf Grund eingeschränkter verfügbarer Ressourcen oft auf hardwarenahe Softwareprogrammierung nicht verzichtet werden. Wie geht man am besten mit diesem scheinbaren Konflikt um? lesen

Raus aus der Software-Krise: 50 Jahre Software-Engineering

Raus aus der Software-Krise: 50 Jahre Software-Engineering

In den 1960ern beginnen Computer, die Wirtschaft zu erobern. Doch die Softwareentwicklung steckt noch in den Kinderschuhen und verschlingt oft mehr Geld als die zugehörige Hardware. Eine NATO-Tagung in Garmisch-Partenkirchen sucht einen Ausweg: Die Computerlandschaft braucht Software-Engineering! lesen

Funktionale Sicherheit: Schneller erfolgreich zertifiziert

Funktionale Sicherheit: Schneller erfolgreich zertifiziert

Soll ein Produkt nach nationalen und internationalen Vorgaben zugelassen werden, dann ist es ratsam, das Zertifizierungsinstitut bereits ab der Produktidee in die Entwicklung mit einzubeziehen. Das fördert die Funktionale Sicherheit. lesen

Konsolidierung mehrerer Embedded-Anwendungen mit einem Separation Kernel

Konsolidierung mehrerer Embedded-Anwendungen mit einem Separation Kernel

Die Entwicklung eingebetteter Systeme steht zunehmend im Zeichen der Konsolidierung: Immer mehr Anwendungen müssen auf immer weniger Hardware-Plattformen laufen. Der gemeinsame Betrieb sicherheitskritischer und unkritischer Anwendungen auf einer Plattform erfordert neue Ansätze. lesen

Modellbasiertes System-Engineering, Teil 3: Ein Modell sagt mehr, als 1000 Bilder

Modellbasiertes System-Engineering, Teil 3: Ein Modell sagt mehr, als 1000 Bilder

Grafische Repräsentanzen alleine machen noch kein Modell aus. Effizient angewandtes MDSE ist in der Lage, künftige Entwicklungen im Model vorauszuahnen und vorausschauend abzubilden. Wie geht das? lesen

Modellbasiertes System-Engineering: Ausweg aus dem Komplexitäts-Dilemma

Modellbasiertes System-Engineering: Ausweg aus dem Komplexitäts-Dilemma

Im Laufe der Entwicklung nimmt die Komplexität eines Systems – und damit die Zahl interner Verlinkungen – quasi exponentiell zu. Wie kann mittels Modellierung sinnvoll ein Überblick behalten werden? lesen

Software-Design zum Schutz kritischer Systeme vor Meltdown und Spectre

Software-Design zum Schutz kritischer Systeme vor Meltdown und Spectre

Viele kritische Systeme sind anfällig für Meltdown und Spectre, müssen es aber nicht zwangsläufig sein. Die hier beschriebenen Tools und Entwurfsmethoden befähigen Systementwickler dazu, in Hinblick auf diese (und andere) Software- und Hardware-Schwachstellen ein hochgradiges Maß an Leistung und Sicherheit aufrechtzuerhalten. lesen

Extreme Programming – diese Skills sind gefragt

Extreme Programming – diese Skills sind gefragt

Extreme Programming oder kurz XP bricht – ganz so, wie man es sich in der agilen Software-Entwicklung wünscht – konservative Development-Prozesse auf und setzt sie als fortlaufende Iteration in kürzeren Zyklen wieder zusammen. Das verlangt manchen Entwicklern ein Umdenken ab. Welche Skills müssen sie für Extreme Programming mitbringen? lesen

Jenseits des Hypes – Das Potenzial der Blockchain-Technologie

Jenseits des Hypes – Das Potenzial der Blockchain-Technologie

Blockchains machen die Welt demokratischer. Sie erfinden die IT-Landschaft neu, machen Manager überflüssig – ach was, ganze Staaten! Und Banken? Braucht kein Mensch mehr. Zur Abwechslung betrachten wir Blockchain-Technologien einmal kritisch bis nüchtern. lesen

Einbindung von Sensoren und Aktoren mit Industrial-IO in Linux

Einbindung von Sensoren und Aktoren mit Industrial-IO in Linux

Für das Industrial-Input-Output-Subsystem IIO im Linux-Kernel gibt es mittlerweile an die 250 Treiber für Sensoren und Aktoren. Wie Sie eine solche Applikation schnell und richtig realisieren, zeigt der Autor am Beispiel einer Bienenwaage. lesen

Performance von Echtzeit-Betriebssystemen richtig messen

Performance von Echtzeit-Betriebssystemen richtig messen

Embedded Systeme müssen in einem strengen Korsett an Speicher- und Prozessorressourcen arbeiten - vor allem dann, wenn echtzeitkritische Leistung gefragt ist. Wie lässt sich aber die tatsächliche Performance des eingesetzten RTOS effizient und genau bestimmen? lesen

So reagieren Sie angemessen auf kritische Sicherheitslücken in Prozessoren

So reagieren Sie angemessen auf kritische Sicherheitslücken in Prozessoren

Viele Prozessoren sind von einer äußerst kritischen Sicherheitslücke betroffen, aus der sich eine Vielzahl von Angriffsmöglichkeiten ergeben. Was diese Sicherheitslücke in der Praxis bedeutet und wie Sie darauf reagieren sollten, zeigt dieser Bericht. lesen

Die richtigen Tools zum Entwickeln elektronischer Systeme

Die richtigen Tools zum Entwickeln elektronischer Systeme

Ohne die richtigen Werkzeuge ist das Entwickeln von elektronischen Geräten schlicht nicht möglich. Doch welche Tools sind für welche Aufgabe geeignet? Worauf sollten Entwickler bei der Auswahl achten? lesen

Karriere

FAULHABER Antriebssysteme

IT-Systemadministrator / Projektleiter (m/w/d)

Der Erfolg unserer Produkte beruht auf dem Einsatz unserer Mitarbeiter. Denn hinter jedem FAULHABER-Antrieb steckt unser Antrieb, ...

GLYN GmbH & Co. KG

(Junior) Product Manager (m/w/d) für den Bereich Displays und Touch-Technologien

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentrale in Idstein: Ihre Aufgaben: ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Legal Counsel (m/w/d) Schwerpunkt Wirtschaftsrecht / IT-Recht

Unsere Rechtsabteilung ist für die rechtliche Betreuung und Beratung des Managements und der Fachbe­reiche in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen verant­wortlich und freut sich auf Ihre kompetente Unterstützung. ...

Firmen stellen vor: Produkte

Panasonic Industry Europe GmbH

Verschlossene Bleibatterien

Die von Panasonic entwickelten verschlossenen Bleibatterien (AGM- sprich Vließ-technologie) ...

Syslogic GmbH

Resistiv Touch Panel PC (HMI-System)

HMI-System, 5.7" Resistiv Touch Panel PC 24/7 Dauerbetrieb · Wartungsfrei · Kompromisslos embedded Der Touch Panel PC TFT/HB057RU41 aus der Resistiv Touch Panel Serie vereint robuste Embedded-Technologie mit einem kompakten Display. ...

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Veranstaltungen

Alle Veranstatlungen von Trilux im Überblick

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Kostenlose Downloads

kabeltronik Arthur Volland GmbH

Infos & Downloads

Katalog - Bestätigungen - Warenzeichen - Brandschutz - Berechnung Kupferzuschlag - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Technische Infos

Maxon Motor GmbH

Antriebssysteme für die Robotik.

Hohes Drehmoment, kompakt und effizient.

Firmen stellen vor: News

Eurocircuits GmbH

5 Arbeitstage als Standardlieferzeit

Standardlieferzeit für unsere STANDARD, DEFINED Impedance, ...

ET System electronic GmbH

Produktneuheit Bidirektionale DC Quellen LAB/HPR 5 kW - 210 kW

Bei der neuen Baureihe LAB/HPR von ET System electronic handelt es sich um eine digital gesteuert und geregelte Bidirektionale DC-Quelle; ...