Ethernet-Chassis

Time-Sensitive-Networking mit CompactDAQ von National Instruments

| Redakteur: Hendrik Härter

Die Ethernet-Chassis cDAQ-9185 und cDAQ-9189 mit 4 und 8 Steckplätzen.
Die Ethernet-Chassis cDAQ-9185 und cDAQ-9189 mit 4 und 8 Steckplätzen. (Bild: National Instruments)

Die Ethernet-Chassis cDAQ-9185 und cDAQ-9189 mit 4 und 8 Steckplätzen bieten eine deterministische Synchronisierung über Ethernet für verteilte Mess- und Prüfsysteme.

Mit den beiden Ethernet-Chassis cDAQ-9185 und cDAQ-9189 und einer unterschiedlichen Steckplatzanzahl unterstützt National Instruments eine deterministische Synchronisierung über aktuelle Ethernet-Standards. NI verbindet damit Time-Sensitive Networking (TSN) mit CompactDAQ-Hardware für verteilte Messungen im Netzwerk. Die Art und Weise, wie physikalische Systeme getestet werden, verändert sich schnell, da Messsysteme zunehmend vom Kontrollraum näher an das Testobjekt rücken. Allerdings muss man bei Synchronisierung und Systemverwaltung umsichtig sein, insbesondere bei aktuell in der Industrie eingesetzten Netzwerktechniken. National Instruments arbeitet aktiv an der Definition von Time-Sensitive Networking (TSN), der Weiterentwicklung des IEEE-802.1-Ethernet-Standards, um für verteilte Systeme eine nahtlose Zeitsynchronisierung, geringe Latenz und die Zusammenführung sowohl zeitkritischer als auch allgemeiner Netzwerkdaten zu ermöglichen.

Verteilte Systeme besser skalieren

Die beiden Chassis ermöglichen es, dass sich verteilte Systeme besser skalieren lassen. Dazu bieten sie unter anderem ein präzises Netzwerk-Timing ohne zusätzliche Synchronisationsleitungen für nahtlos synchronisierte Messungen, Daisy-Chaining über einen integrierten Netzwerk-Switch für schnelleres Einrichten von verteilten Anwendungen, Betriebstemperaturen von -40 bis 70 °C, Stoßfestigkeit bis 50 g und Vibrationsfestigkeit bis 5 g für einen zuverlässigen Betrieb in rauen Umgebungen und Softwareabstraktion über den Treiber NI-DAQmx, wodurch sich mehrere Chassis einfacher und automatisch synchronisieren lassen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44739774 / Messen/Testen/Prüfen)