Entwicklungswerkzeuge

Express Logic baut den Support für die X-Ware-Plattform aus

| Redakteur: Franz Graser

Das Symbol für die X-Ware-Plattform. Sie umfasst Echtzeitbetriebssystem, Netzwerk- und USB-Middleware sowie Entwickler- und Analysewerkzeuge.
Das Symbol für die X-Ware-Plattform. Sie umfasst Echtzeitbetriebssystem, Netzwerk- und USB-Middleware sowie Entwickler- und Analysewerkzeuge. (Bild: Express Logic)

Der amerikanische Echtzeitsystem-Spezialist Express Logic stellt seine System- und Entwicklungssuite X-Ware Platform nun für weitere Hardwarearchitekturen zur Verfügung.

Ursprünglich für das Renesas-Board RZ/A1 ausgelegt, unterstützt die Tool-Suite nun auch die Entwicklerboards SAMA5D3x-EK von Atmel, STM423xG-EVAL von STMicro sowie das Starter-Kit AM335x von Texas Instruments.

Die Plattform stützt sich dabei auf die vom jeweiligen Board-Hersteller zur Verfügung gestellten Board-Support-Packages sowie die herstellerspezifischen Treiber. Express Logic geht aber noch einen Schritt weiter und hat diese Treiber nahtlos in die Entwicklungsplattform integriert. Auf diese Weise werden mögliche Konflikte von vornherein vermieden, die sonst bei der gleichzeitigen Benutzung mehrerer Tools der Plattform auf dem Board auftreten könnten.

Die integrierte Entwicklersuite X-Ware Platform enthält alle X-Ware-Komponenten von Express Logic (ThreadX, NetX, USBX, FileX, GUIX und TraceX). Sie umfasst damit die Komponenten Echtzeitbetriebssystem, Netzwerk-und USB-Stack, Dateisystem, Entwicklungsumgebung für grafische Bedieneroberflächen sowie ein Tracing- und Analysewerkzeug. Der Vorteil dieser Tool-Kette liegt laut Express Logic darin, dass Entwickler keine Zeit auf die Integration verschiedener Tools und Middleware-Produkte aus unterschiedlichen Quellen aufwenden müssen.

Die X-Ware-Plattform wird zusammen mit einer Vielzahl von Demonstrationen auf der Embedded World 2015 zu sehen sein, die vom 24. bis zum 26. Februar 2015 in Nürnberg stattfindet (Halle 4, Stand 270). //FG

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43183752 / Embedded Software Entwicklungswerkzeuge)