Suchen

Test und Verifikation: PXI-Testkarte mit PXI-Express

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

In einer Ausführung mit PXI-Express ist die PXI-USB-2.0-Hub von Pickering Interfaces jetzt verfügbar. Die Leitungen sollen sich unabhängig voneinander schalten lassen.

Firmen zum Thema

PXI-Testkarte 40-738 ist ab sofort mit PXI-Express verfügbar.
PXI-Testkarte 40-738 ist ab sofort mit PXI-Express verfügbar.
(Bild: Pickering Interfaces)

Seinen PXI-USB-2.0-Hub des Typs 40-738 ergänzt Pickering Interfaces um eine Ausführung mit PXI-Express, welche die gleichen Funktionen anbietet. Das Single-Slot-Modul 3U PXIe 42-738 betreibt acht USB-Ports inklusive schaltbarer Daten- und Powerleitungen.

Für jeden Port sind die Leitungen unabhängig schaltbar und lassen sich außerdem zur Fehlersimulation verwenden. Der Benutzer kann Fehlerzustände an der USB-Schnittstelle simulieren oder als ob der USB-Anschluss physisch getrennt worden wäre. Mit dem Modul ist es möglich, USB-Geräte oder USB-Testequipment zu betreiben, wodurch USB-Ports an einem steuernden Rechner oder externe USB-Hubs überflüssig werden. Damit lassen sich einfach PXI-basierende Testsystem erweitert, um USB-Powermeter, USB-Datenerfassung und USB-Oszilloskope betreiben zu können.

Alle von Pickering Interfaces gefertigten Produkte bietet der Hersteller mit einer Garantie von drei Jahren und einer Langzeitverfügbarkeit an.

(ID:45472359)