Entwicklung und Analyse

Technologiepartnerschaft zwischen Esterel und AbsInt

04.02.2008 | Redakteur:

Als Anbieter modellbasierter Entwicklungs- und Verifikationstools für sicherheitskritische Systeme arbeitet Esterel Technologies und mit AbsInt, Anbieter von WCET- und Stackverbrauchsanalysen,

Als Anbieter modellbasierter Entwicklungs- und Verifikationstools für sicherheitskritische Systeme arbeitet Esterel Technologies und mit AbsInt, Anbieter von WCET- und Stackverbrauchsanalysen, zusammen und integriert seine Entwicklungsumgebung SCADE in AbsInts Analysewerkzeuge aiT (Laufzeitanalyse) und StackAnalyzer. Die Integration der AbsInt-Softwaretools in SCADE Certified Software Factory bietet SCADE-Nutzern direkten Zugriff auf die Ergebnisse der Analysen von Worst-Case Execution Time (WCET) und Stackverbrauch auf Modellebene.

SCADE bietet modellbasierte Design-(MBD-)Tools, von grafischem Entwurf und Validierung bis hin zu C-Codegenerierung für den Produktionseinsatz in sicherheitskritischen Embedded-Systemen. aiT berechnet automatisch korrekte und enge Schranken für die Ausführungszeiten von Tasks in einem Echtzeitsystem im schlimmsten Fall. Es analysiert unmittelbar die ausführbaren Binärdateien des Systems und berücksichtigt dessen Cache- und Pipeline-Verhalten. StackAnalyzer berechnet automatisch sichere obere Schranken für den Stackverbrauch.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 241524 / Software-Implementierung)