Fachwissen

Ist Sprache die Benutzeroberfläche der Zukunft?

Ist Sprache die Benutzeroberfläche der Zukunft?

Egal, ob Amazon, Apple, Google oder Microsoft, jeder beansprucht den stark umkämpften Markt der Sprachassistenten für sich. Denn Sprache könnte die Touch-Technologie ablösen und die Benutzeroberfläche der Zukunft werden. lesen

Das Ethernet erobert den Klingeldraht

Das Ethernet erobert den Klingeldraht

Ethernet als universelles Übertragungsprotokoll hat schon vor Jahren damit begonnen aus der reinen Büro- und Rechenzentrums-Umgebung heraus andere Bereiche zu erobern. Heute ist Ethernet aus Weitstreckennetzen, dem Heimbereich und der Industrie nicht mehr wegzudenken und hält zurzeit sogar seinen Einzug bei Sensoren, Aktoren – und bei Automobilen. lesen

Wie sich Embedded-Systeme in der Zukunft entwickeln

Wie sich Embedded-Systeme in der Zukunft entwickeln

Intelligente Elektronikprodukte bestimmen vermehrt unseren Alltag. Farnell befragte Hersteller von Mikroprozessoren und Mikrocontrollern über Chancen und Herausforderungen von Embedded-Systemen. lesen

Smarte Lautsprecher für das Smart-Home entwickeln

Smarte Lautsprecher für das Smart-Home entwickeln

Das Vernetzen elektronischer Geräte zuhause ist gefragt wie nie. Sprachsteuerung und Audioausgabe spielen in vielen Anwendungen eine zentrale Rolle. Der Beitrag zeigt, wie sich diese Funktionen integrieren lassen. lesen

Das kann Windows 10 IoT Core

Das kann Windows 10 IoT Core

Mit Windows 10 IoT Core stellt Microsoft eine Windows-10-Version zur Verfügung, die für Geräte ohne Monitor entwickelt wurde. Da auch diese Version die Universal Windows Platform nutzt, ist deren Einsatzgebiet sehr flexibel. lesen

KI in der Qualitätskontrolle: Wenn kein Detail übersehen werden darf

KI in der Qualitätskontrolle: Wenn kein Detail übersehen werden darf

Noch trifft bei der optischen Qualitätskontrolle meist der Mensch die Entscheidungen. Doch es gibt jetzt Machine-Vision-Technologien, die Fehler zuverlässiger erkennen als der Mensch. lesen

PICMG enthüllt neuen Standard COM HPC für Computer-on-Modules

PICMG enthüllt neuen Standard COM HPC für Computer-on-Modules

Der neue Standard COM HPC für leistungsstarke Computer-on-Module steht kurz vor der Ratifizierung. Erste Einzelheiten verraten Jessica Isquith, CEO der PICMG, und Christian Eder, Vorsitzender der Arbeitsgruppe PICMG COM HPC. Samples sollen Anfang 2020 verfügbar sein. lesen

Warum die Welt nicht wirklich vernetzt ist – noch nicht

Warum die Welt nicht wirklich vernetzt ist – noch nicht

Auch wenn es so aussieht, als würden wir in einer vollständig verbundenen Welt leben, tun wir es nicht. Das Internet der Dinge erweitert die Anzahl und den Umfang der angeschlossenen Geräte drastisch – und damit auch die Notwendigkeit einer globalen Vernetzung. lesen

Der Weg zur passenden Plattform für die eigene IoT-Applikation

Der Weg zur passenden Plattform für die eigene IoT-Applikation

Eine IoT-Plattform vereint vernetzte Produkte und Services zu neuen Erlösquellen – wenn sie zur eigenen Anwendung passt. Folgende Gedanken helfen bei der Wahl der richtigen Plattform. lesen

Ultra-Low-Power-Technologien für batterielose IoT-Sensorik

Ultra-Low-Power-Technologien für batterielose IoT-Sensorik

Das Internet der Dinge benötigt nach Möglichkeit batterielose und wartungsfreie Endpunkte, um sein volles Potenzial auszuschöpfen und intelligentere vernetzte Anwendungen zu ermöglichen. lesen

Integration von KI in industriellen Mensch-Maschine-Schnittstellen

Integration von KI in industriellen Mensch-Maschine-Schnittstellen

KI verbessert moderne Mensch-Maschine-Schnittstellen, lässt aber deren Bedarf an die Rechenleistung nach oben schnellen. Das hat Auswirkungen auf die verwendeten Mikrocontroller und Prozessoren. lesen

Neue Serviceleistungen durch Daten: Die Cloud treibt die Automobilindustrie

Neue Serviceleistungen durch Daten: Die Cloud treibt die Automobilindustrie

Mit einer Cloud-basierten Plattform will VW seine Prozesse in der Fertigung optimieren. Die „Volkswagen Industrial Cloud“ soll Ende 2019 verfügbar sein und langfristig rund 1.500 Partner in die Abläufe für Logistik und Produktion einbinden. Die Cloud soll zum maßgeblichen Treiber neuer Innovationen in der Autoindustrie werden. lesen

Der Angriff von oben: Fly me to the doom?

Der Angriff von oben: Fly me to the doom?

Drohnen bringen nicht nur Spaß, sondern übernehmen auch professionelle Aufgaben, von der Vermisstensuche bis hin zum Medikamententransport. Gleichzeitig fordern sie traditionelle physische und Cybersicherheitssysteme heraus, denn diese sind selten auf Angriffe aus der Luft vorbereitet. lesen

James Watt: Wie eine „Feuermaschine“ die Welt veränderte

James Watt: Wie eine „Feuermaschine“ die Welt veränderte

Vor 250 Jahren wurde das Patent für die Dampfmaschine erteilt. Die Konstruktion des Schotten James Watt läutete die industrielle Revolution ein und trug entscheidend dazu bei, den Weg für die Serien- und Massenproduktion zu ebnen. Anlässlich des 200. Todestages des Erfinders am 25. August werfen wir einen Blick auf die Geschichte der Dampfmaschinen. lesen

Sigfox hat die 0G-Funkspezifikation offengelegt

Sigfox hat die 0G-Funkspezifikation offengelegt

Das 0G-Funkprotokoll von Sigfox ist seit Februar 2019 veröffentlicht und Hersteller haben die Möglichkeit, die Vorteile für ihre Produkte zu verwenden. Wir zeigen, was das im Detail bedeutet. lesen

Neue Gründergeneration nutzt wissensbasierte Technologien

Neue Gründergeneration nutzt wissensbasierte Technologien

KI (Künstliche Intelligenz) und ML (Maschinelles Lernen) beflügeln nicht nur in den USA eine junge Gründergeneration. Das Gleiche gilt für Deutschland. Viele Ideen zielen darauf, industrielle Prozesse effektiver zu machen. lesen

Wenn eine Urzeitechse als Roboter wieder laufen lernt

Wenn eine Urzeitechse als Roboter wieder laufen lernt

Einen Tier-Roboter zum Laufen zu bringen? Gar nicht so einfach, wenn das Tier seit 300 Mio. Jahren ausgestorben ist. Robotik-Forscher Kamilo Melo erzählt von einem Projekt, das mit Bewegungsanalyse und moderner Antriebstechnik ein Fossil zum Laufen bringt. lesen

KI: Ethik als vertrauensbildende Maßnahme

KI: Ethik als vertrauensbildende Maßnahme

Der industrielle Einsatz von KI birgt große Wertschöpfungspotenziale. Damit diese realisiert werden können, muss aber ein grundlegendes Vertrauen in die Technik bei Führungskräften und Arbeitnehmern existieren. Eine ethische Auseinandersetzung mit dem Thema ist zur Vertrauensbildung angebracht. lesen

Die Haut wird zum Multi-Touch-Eingabefeld

Die Haut wird zum Multi-Touch-Eingabefeld

Die Interaktion von Mensch und Maschine ist nicht auf Tastatur, Touchscreen oder Sprachsteuerung beschränkt. Innovative Konzepte wie InteractiveSkin machen die menschliche Haut zur Eingabeschnittstelle. Gerade für Industrie 4.0 eröffnet dies spannende Möglichkeiten. lesen

Der Transparente Aufzug – IoT-Anwendungen im Gebäudemanagement

Der Transparente Aufzug – IoT-Anwendungen im Gebäudemanagement

Durch die Digitalisierung gestaltet sich die Personenbeförderung innerhalb von Gebäuden und das Facility Management unkomplizierter, transparenter und effizienter als je zuvor. Wie können IoT-Technologien Aufzugsanlagen sinnvoll ergänzen? lesen

Karriere:

GLYN GmbH & Co. KG

(Junior) Product Manager (m/w/d) für den Bereich Displays und Touch-Technologien

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Zentrale in Idstein: Ihre Aufgaben: ...

FAULHABER Antriebssysteme

IT-Systemadministrator / Projektleiter (m/w/d)

Der Erfolg unserer Produkte beruht auf dem Einsatz unserer Mitarbeiter. Denn hinter jedem FAULHABER-Antrieb steckt unser Antrieb, ...

Dr. Johannes Heidenhain GmbH

Legal Counsel (m/w/d) Schwerpunkt Wirtschaftsrecht / IT-Recht

Unsere Rechtsabteilung ist für die rechtliche Betreuung und Beratung des Managements und der Fachbe­reiche in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen verant­wortlich und freut sich auf Ihre kompetente Unterstützung. ...

Firmen stellen vor: Produkte

GLYN GmbH & Co. KG

GLYN-Starterkit für „EVE“ – Ohne Grundkenntnisse Grafik, Sound und Touch in wenigen Minuten programmieren

Die Embedded Video Engine „EVE“ aus dem Hause FTDI (Vertrieb: GLYN) vereint Grafik- (QVGA/WQVGA), ...

TRACO ELECTRONIC GMBH

DC/DC Wandler

Standard 1-300 Watt DC/DC Wandler für Oberflächen- Durchsteck- oder Schraubmontage.

ET System electronic GmbH

DC- Quellen - LAB/SMP/E Economy Line 750 W bis 2.4 kW

750 W – 2.4 kW, Spannung bis 1.200 V, Strom bis 160A, ab 19“ x 1 HE x 440 mm

Kostenlose Downloads

MicroConsult Microelectronics Consulting & Training GmbH

Objektbasiert oder objektorientiert?

Moderne Low-level-Treiberprogrammierung mit C/C++ (Vortrag, ESE Kongress 2015)

TRILUX GmbH & Co. KG

Nextrema LED G3

Robuste Feuchtraumleuchte für Extremsituationen

CTX Thermal Solutions GmbH

Programmübersicht

Produktprogramm der CTX Thermal Solutions GmbH

Firmen laden ein: Events

TRILUX GmbH & Co. KG

Veranstaltungen

Alle Veranstatlungen von Trilux im Überblick

Schulz-Electronic GmbH

Design&Elektronik Batterieforum München

http://www.batterien-entwicklerforum.de

Firmen stellen vor: News

Eurocircuits GmbH

5 Arbeitstage als Standardlieferzeit

Standardlieferzeit für unsere STANDARD, DEFINED Impedance, ...

ET System electronic GmbH

Produktneuheit Bidirektionale DC Quellen LAB/HPR 5 kW - 210 kW

Bei der neuen Baureihe LAB/HPR von ET System electronic handelt es sich um eine digital gesteuert und geregelte Bidirektionale DC-Quelle; ...