Suchen

Befehlsgeräte Taster, Schalter und Melder für jeden Anwendungszweck

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Flach und eine einheitliche Einbautiefe von 56,4 mm: Die Baureihe RAFIX 22 QR von Rafi eignet sich für die variable Kontaktbestückung ohne den Einsatz von Werkzeugen.

Firmen zum Thema

Die Schalter, Taster und Melder von Rafi für unterschiedliche Einsatzszenarien.
Die Schalter, Taster und Melder von Rafi für unterschiedliche Einsatzszenarien.
(Bild: Rafi)

Das Befehlsgeräte-Programm RAFIX 22 QR von Rafi umfasst verschiedene Tastern, Schaltern und Meldegeräten: Das Sortiment reicht von Druck- und Doppeldruckastern, Pilzdrucktastern sowie überlistungssicheren Not-Halt-Tastern über Wahl-, Kipp- und Schlüsselschalter bis zu Potentiometer-Antrieben und akustischen oder optischen Signalgebern.

Einheitliche Einbautiefe von 56,4 mm

Die Befehlsgeräte bieten eine einheitliche Einbautiefe von 56,4 mm für genormte Einbauöffnungen von 22,3 mm Durchmesser. Die Verdrehschutznase lässt sich entfernen und sichert den korrekten Sitz der Betätiger. Ein Gewindering mit Fixierkralle stabilisiert zusätzlich Betätiger mit Drehfunktionen. Die Befehlsgeräte bestehen aus dem Betätiger, der von Außen durch die Gehäuseöffnung gesteckt wird, einer Kupplung, die sich per Bajonetthebel rückseitig auf den Betätigersockel aufstecken und lösen lässt, sowie bis zu drei frei wählbaren Schaltelementen, die auf der Kupplung Platz finden. Das modulare Konzept der Befehlsgeräte bietet zudem die Möglichkeit, die Anschlusskabel der Applikation mit den Schaltelementen zu konfektionieren, bevor die Montage der Betätiger erfolgt. Die bei den Schaltelementen rückseitig befindlichen Anschlüsse gewährleisten beste Zugänglichkeit der Kontaktstellen und eine einfache, übersichtliche Verdrahtung von lückenlos aneinandergereihten Schaltelementen verschiedener Befehlsgeräte. Die Schalter und Taster bieten eine mechanische Lebensdauer gemäß Hersteller von bis zu 1 Millionen Schaltspielen, sind für Temperaturen von -25 bis 70 °C ausgelegt und bieten die Schutzart IP 65 und sind für das maritime Umfeld zertifiziert.

(ID:43880887)