Logo
30.09.2019

Artikel

Niederviskose Komponenten in kleinsten Mengen applizieren

Für den Elektroverguss und in der Klebetechnik müssen niederviskose Harze und Härter in winzigen Tröpfchen punkt- und mengengenau aufgetragen werden. Die Firma Tartler hat dafür einen Dosiermischkopf mit eingebauter Wägezelle entwickelt.

lesen
Logo
30.09.2019

Artikel

Winzige Tröpfchen vollautomatisch und präzise applizieren

Elektroverguss und Klebetechnik müssen niederviskose Harze und Härter in winzigen Tröpfchen punkt- und mengengenau auftragen können – eine Aufgabe, die mit eingebauter Wägezelle nun einfacher wird.

lesen
Logo
05.06.2019

Artikel

Neues Vakuum-System für den sicheren Fasswechsel

Ein vollautomatisiertes Vakuum-System von Tartler soll die beiden herkömmlichen Verfahren des Fasswechsels ersetzen. Wir haben alle drei Möglichkeiten genauer angesehen.

lesen
Logo
03.06.2019

Artikel

Auch der kleinste Schuss wird zum präzisen Applikationstreffer

Mit seinem Dosiermischkopf LV 2/2 bietet der Anlagenbauer Tartler Neues für den hochpräzisen und wiederholgenauen Kleinstmengenauftrag von Mehrkomponentenkunststoffen und Klebersystemen.

lesen
Logo
23.11.2017

Artikel

Neues Vakuumsystem will Maßstäbe bei der Abfüllung hochviskoser Medien setzen

Unter der Bezeichnung TAVA 200 F präsentiert Anlagenbauer Tartler Vakuumstationen für die Fassabfüllung ohne Lufteinschluss. Das Unternehmen bietet eine branchenübergreifend einsetzbare Systemlösung, mit der sich viele verschiedene hochviskose und pastöse Medien prozesssicher in ...

lesen
Logo
22.08.2017

Artikel

Werkstoff-Koryphäe Olav Davis leitet das Tartler-Forschungszentrum

Mit viel Elan treibt Tartler am Standort Michelstadt den Ausbau seines Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationszentrums – kurz F.E.D. Zentrum genannt – voran. Jetzt ist wieder ein großes Ziel erreicht.

lesen
Logo
24.11.2016

Artikel

Wie die Großen: Neuer Mischaufsatz für die manuelle Kunststoffverarbeitung

Der Dosier- und Mischtechnik-Spezialist Tartler hat einen neuen Mischeraufsatz für die manuelle Verarbeitung von Mehrkomponenten-Kunststoffen mit Kartuschenpistolen entwickelt. So bestehe erstmals die Möglichkeit, die Qualitätsvorteile der dynamischen Kunstharzmischung aus der Se...

lesen
Logo
18.03.2016

Artikel

Online-Shops für Ingenieure im Kommen

Heute schon bei Amazon einen Temperatur-Regler bestellt? Oder einen Erlenmeyer-Kolben fürs Labor? Seit Herbst 2015 offeriert der Online-Händler nicht nur Bücher und Consumer-Produkte, sondern auch technisches Equipment. Alibaba leistet das schon seit Jahren. Signalisiert dies den...

lesen
Logo
23.07.2014

Artikel

Ohne Adapter an den Schlauch

Tartlers neue Mischdüse soll Schlauchanschlüsse in der Kunstharz-Verarbietung vereinfachen. Mit ihr sollen viele Prozesse wie z.B. in der Resin Transfer Moulding (RTM), der Pultrusion oder der Vakuuminfusion vereinfacht werden.

lesen
Logo
02.07.2014

Artikel

Neue Mischerhülse passt ohne Adapter an den Schlauch

Die neue Mischerhülse 13/12 DHT des Dosier- und Mischtechnik-Spezialisten Tartler vereinfacht den Schlauchanschluss in der Kunstharz-Verarbeitung macht den Einsatz zusätzlicher Adapter für die Schlauchbefestigung überflüssig.

lesen
Logo
03.02.2014

Artikel

Tauchpumpe optimiert Kunstharz-Dosierung

Tartler hat eine neue Tauchpumpen-Lösung für die Vakuum-Dosierung per Dünnschicht-Entgasung entwickelt. Sie gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit bei der Mischung und Dosierung von Kunstharzen.

lesen
Logo
22.11.2012

Artikel

Auf die Düse kommt es an

Drei neue Auftragsdüsen von Tartler vereinfachen und beschleunigen die Applikation von hochviskosen und tixotropen Epoxid- oder Polyurethan-Pasten um ein Vielfaches.

lesen
Logo
23.10.2012

Artikel

Laminarer Fluss für große Flächen

Die neue Breitstrahldüse von Tartler erleichtert und beschleunigt das flächige Auftragen flüssiger Kunstharze. Große Flächen lassen sich damit gleichmäßig dünn, präzise und schnell benetzen.

lesen
Logo
26.09.2011

Artikel

Harze und Carbon-Nanotubes sind in einem Schritt verarbeitbar

Tartler, Lützelbach, hat eine Injektionsanlage entwickelt, mit der Harzkomponenten und Carbon-Nanotubes (CNT) gleichzeitig dosiert, gemischt und in die Form gespritzt werden können. Die Entwicklung erfolgte im Rahmen des Projekts Carbo-Road und wird auf der Composites Europe geze...

lesen
Logo
01.08.2011

Artikel

Dosiersystem für den Klebstoffauftrag in der Windflügel-Herstellung

Tartler hat für den Prototypenbau von Rotoren sowie für Versuchs- und Kleinserien ein flexibles Dosier- und Mischsystem mit 360°-Schwenkarm entwickelt.

lesen
Logo
26.04.2011

Artikel

CFK-Valley Stade zieht positives Resumee

Für die Mitglieder der CFK-Valley Stade e.V. ist die Teilnahme an der JEC Composites 2011 in Paris sehr erfolgreich verlaufen. Highlight des CFK-Valley-Gemeinschaftsstands war die Präsentation des Continuous-Composite-Preforming Systems (CCPS), eines Automatisierungsverfahrens zu...

lesen
Logo
12.01.2011

Artikel

Dosieranlagen sparen Klebstoff bei der Rotorblattproduktion

Neue Klebstoffe halten Einzug in die Windflügelproduktion. Mit ihren optimierten Materialeigenschaften leisten sie einen Beitrag zur Automatisierung der Rotorblattherstellung. Auf diese Klebstoffe abgestimmte Misch- und Applikationssysteme ermöglichen eine Materialersparnis bis z...

lesen
Logo
02.09.2010

Artikel

Injektionsanlage ermöglicht Resin Transfer Moulding im Labor-Maßstab

Resin Transfer Moulding (RTM) gilt als moderne Technik zur Realisierung polymerer Großbauteile. Luftfahrt-Industrie oder Windflügelhersteller setzen das Injektionsverfahren zur Fertigung von Formteile aus CFK und GFK ein. Um die Methode aber auch für Kleinserien-Projekte wirtscha...

lesen
Logo
15.07.2010

Artikel

Bauteile aus Composites profitieren von duroplastischen Formen

Bei der Herstellung kleiner und mittlerer Composite-Bauteilserien bietet es sich an, duroplastische statt metallische Formen zu verwenden. Verfahren wie RTM profitieren vom Wechsel, weshalb das Anwendungsspektrum von Duroplasten als Blockmaterial oder Gießharz künftig über den Mo...

lesen
Logo
26.05.2010

Artikel

Individuelle Misch- und Dosieranlagen für Gießharze

Tartler gilt als einer der innovativsten deutschen Hersteller von manuellen und automatisierten Dosier- und Mischanlagen zum Vergießen in der Elektro-Industrie. Die kleinen und großen Anlagen aus dem hessischen Odenwald sorgen inzwischen weltweit für das wirtschaftliche und siche...

lesen
Logo
08.04.2010

Artikel

Gewindehülsen in Windflügel einkleben

Tartler entwickelt und fertigt maßgeschneiderte Anlagen zum Dosieren und Mischen von Epoxydharzen und Polyurethanen zum Kleben der Gewindehülsen im Blattanschluss von Windflügeln.

lesen
Logo
08.09.2009

Artikel

Anlagenbauer Tartler wächst weiter und baut neue Halle

Der Hersteller von Misch- und Dosieranlagen für die Kunstharz- und Silikon-Verarbeitung Tartler, Michelstadt, bleibt auf Wachstumskurs. Nach einem Umsatzplus im Jahr 2008 auf 7,5 Mio. Euro (2007: 4,2 Mio. Euro) verzeichnet der trotz Konjunkturtief weiterhin ein zweistelliges Wach...

lesen
Logo
29.06.2009

Artikel

Epoxydharze ermöglichen immer größere Windkraft-Rotoren

Dank Weiterentwicklungen bei den Rotoren werden Windkraftanlagen immer größer und leistungsfähiger. Rotordurchmesser von 140 m und mehr gelten als realisierbar. Ein zentraler Aspekt in der Serienproduktion von Flügeln der Windkraftanlagen ist das Mischen, Dosieren und Auftragen v...

lesen
Logo
20.11.2008

Artikel

Vom Rotorblatt-Modell bis zur Hochzeit

Bevor ein Rotorblatt für eine Windkraftanlage seine Karriere als Windfänger startet, durchläuft es einen komplexen Produktionsprozess. Dabei geht es auch um das qualitativ hochwertige Verarbeiten faserverstärkter Epoxidharze, Polyurethane oder Silikone mit automatischen Dosier- u...

lesen
Logo
09.11.2007

Artikel

Dosier- und Mischanlagen für die Silikonverarbeitung

Die modularen und hoch automatisierten Dosier- und Mischanlagen von Tartler, Lützelbach, ermöglichen nach Angaben des Herstellers das definierte Zusammenführen der beiden Komponenten Harz und Härter bei der Silikonverarbeitung. Die Zwei-Komponenten-Dosier- und Mischanlagen der Ba...

lesen
Logo
09.11.2007

Artikel

Dosier- und Mischanlagen für die Silikonverarbeitung

Die modularen und hoch automatisierten Dosier- und Mischanlagen von Tartler, Lützelbach, ermöglichen nach Angaben des Herstellers das definierte Zusammenführen der beiden Komponenten Harz und Härter bei der Silikonverarbeitung. Die Zwei-Komponenten-Dosier- und Mischanlagen der Ba...

lesen
Logo
06.07.2007

Artikel

Folien für RTM sind mehrfach verwendbar

Anlagen zur Silikonverarbeitung eignen sich zur Herstellung von Großteilen. So hat Tartler die Misch- und Dosiertechnik für Silikone als Basis zur Optimierung des Formgebungsprozesses

lesen
Logo
16.11.2006

Artikel

2K-Dosier- und Mischanlagen für die Silikonverarbeitung im Formenbau

Lützelbach (si) - Für Formen- und Modellbauer ist hochmolekulares Silikonharz heute ein unverzichtbarer Werkstoff. Dessen Verarbeitung übernehmen hoch automatisierte Dosier- und Mischanlagen,

lesen